Antares, der „Gegenmars“

Antares, der „Gegenmars“

Antares, der „Gegenmars“

Der Doppelstern Antares im Sternbild Skorpion
Die Existenz von Planeten im Sternsystem Antares (Sternbild Skorpion) ist unwarscheinlich. Zumindest ist es sehr schwer diese nachzuweisen: selbst der ‚kleine‘ Begleiter α Scorpii B hat noch die 170-fache Leuchtkraft unserer Sonne, und so werden mögliche Planeten überstrahlt.
Auch ist α Scorpii ein halbregelmäßiger veränderlicher roter Überriese. Seine Leuchtkraft schwankt periodisch, und innerhalb dieser Periode gibt es unregelmäßige Schwankungen. Die Ursachen sind kaum erforscht!
Diese meine Space Art Illustration des Doppelsterns Antares muß ich nach 11 Jahren als falsch bezeichnen.
Digital, Photoshop, Blender, 10000 x 7500 px, 2004.
Astrofoto-Nr. il001-78.
Cover „Astronomie ganz einfach“, Rainer Köthe, Franck-Kosmos Verlag, ISBN 978-3-440-10860-4, 2007.

 

Sternbild Zwilling

Sternbild Zwilling

Venus und das Sternbild Zwillinge

Castor und Pollux im Sternbild Zwilling
Der Blick geht Richtung Nord-Osten, wir sehen das Sternbild Zwilling, kurz vor Sonnenaufgang. Zwischen den Bäumen steht der Planet Venus.
Fuji-Color Dia-Film, 1994.

 

Partielle SoFi am 20.03.2015

Eine Sonnenfinsternis zum Frühlingsbeginn
Am kommenden Freitag, den 20.03.2015, gibt es zum Frühlingsanfang eine partielle Sonnenfinsternis. Auf sofi2015.de finden sich einige Hintergrundinformationen zu dieser SoFi, deren Kernschatten leider nicht über Europa wandert, sondern nur einen Halbbogen über den Nordatlantik beschreibt.

SoFi-Brille oder Sonnenfilter ist ein Muss für die Sonnenbeobachtung
Und für die Sonnenbeobachtung gibt es zwei Grundregeln:

1. Niemals mit ungeschützten Augen in die Sonne sehen!
2. NIEMALS MIT UNGESCHÜTZTEN AUGEN IN DIE SONNE SEHEN!!

Eine normale Sonnenbrille reicht da nicht! Es muß mindestens eine SoFi-Brille sein. Auch sollte man kein Fernglas oder Teleskop ohne Sonnenfilter auf die Sonne richten. Ich kann Euch das folgende englischsprachige Video wärmstens empfehlen. Es zeigt den einfachen Bau einer simplen Vorrichtung, die nach dem Prinzip der Projektionsmethode arbeitet. Keine Bange, es ist wirklich eine ganz einfache Kiste.

Safely See the Sun – Build a Shoebox Pinhole Camera | Video

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Also Leute, wer kann soll am Morgen des 20. März versuchen einen Blick auf die Sonne zu werfen. Und bitte, bitte, vergesst nicht den Sonnenfilter oder die Projektionsmethode zu benutzen!!

Meine Space Art Motive zum Thema Sonnenfinsternis
Zur nächsten totalen Sonnenfinsternis schaffe ich es bestimmt ein aktuelles Space Art Bild zu malen ;-)))

Korona 1998

Korona 1998

Die totale Sonnenfinsternis am 11. August 1999 war wegen des schlechten Wetters leider nicht so spektakulär wie erhofft.
Miischtechnik auf Karton, 40 x 60 cm, 1999, Privatbesitz.

 

Eine Sonnenfinsternis auf einem fremden Planeten

Alien Eclipse

Eine Sonnenfinsternis auf einem fremden Planeten.
Digital, Photoshop, Bryce, 10000px X 7500px, 2003.

 

11.8.1999 - Sonnenfinsternis

Sonnenfinsternis A

Die Sonnenfinsternis vom 11.8.1999 im expressionistischen Stil.
Plakafarbe auf Karton, 40 x 60 cm, 1999.
Astrofoto-Nr. so090-41

 

Partielle Sonnenfinsternis live
Die Sternwarte Peterberg will die partielle Sonnenfinsternis live übertragen. Die Wetteraussichten für den südlichen Hundsrück sind durchwachsen, aber der Countdown läuft!

 

Gasriese Jupiter

Gasriese Jupiter von seinem Mond Europa aus gesehen.

Gasriese Jupiter von seinem Mond Europa aus gesehen.

Jupitermond Europa
Gasriese Jupiter von seinem Mond Europa aus gesehen. Ein ganz ähnliches Space-Art Motiv habe ich schon als Bild des Monats Januar 2013 vorgestellt. Unsere Sonne steht in der linken Bildhälfte.
Digital, Photoshop CS, Bryce 5, Lightwave 8, 5076 px mal 3661 px, 2009.