Pangäa vor 500 Millionen Jahren

Pangäa 500 Mio

Die Erde vor 500 Millionen Jahren

Pangäa 500 Mya
Unsere Erde mit dem Urkontinent Pangäa (Pangaea) vor 500 Millionen Jahren!
Das Akronym mya steht für ‚million years ago‘ und ist nicht Teil des Internationalen Einheitssystems.
Digital, Photoshop CS, Lightwave 8, 10000 px x 7500 px, 2008.

 

Welten in Blau: 1997 und 2000

Blaue Welt

Blaue Welt, 1997, Privatbesitz

Welten in Blau
Dunkle Berge und ein Himmel mit einem Ringplaneten und seinen Monden.
Acryl auf Hartfaserplatte, 60 x 90 cm, 1997, verkauft, Privatbesitz.

 

Blaue Welt - Digitale Version

Blaue Welt 2.0

Welten in Blau – Digitale Version
Die dunklen Berge nehmen in diesem digitalen Bild mehr Raum ein und sind besser ausgearbeitet als im Original.
Digital, Photoshop, Blender, 10000 x 7500 px, 2000.
Astrofoto-Nr. il001-70

 

Space Art Bild des Monats August 2016: Zwei Jäger

AUGUST 2016

Die Vegetation einer fremden Welt muss nicht grün sein

Die Vegetation einer fremden Welt muss nicht grün sein

Zwei Jäger
Zwei Lebensformen auf einem außerirdischen Planeten bei der Jagd (Illustration).
Mischtechnik auf Karton, 40 x 60 cm, 1999.
Astrofoto-Nr. il001-66

 

Zwei Jäger Detail 600px

Ein Jäger wird zum Gejagten.

Zwei Jäger – Detail
Dieser Ausschnitt zeigt die beiden Jäger. Der klein, blaue Krabbler wird zum Gejagten.

 

 

Die Sternenstadt: ein Entwurf

Starcity 800px

Die Sternenstadt. Naja, dieser Titel passt noch nicht ganz.

Arbeitstitel: Starcity
Ich hatte da mal eine Idee: man nehme die Landschaft aus dem Space Art Bild Saturn und Tethys und die Gebäude aus Letzter Flug der Amazone 2.0. Dann noch einen Himmel hinzugefügt, der entfernt an das Band der Milchstraße erinnert. Ach, und vielleicht sollte ich noch ein paar vogelähnliche Objekte hinein kritzeln, wegen der Andeutung von räumlicher Tiefe und so. Diese ‚Ideenskizze‘ ist noch recht klein.
Digital, gimp, 1024px, 2016.

Unpassender Titel
Über den Titel des neuen Bildes lasse ich mit mir reden, aber es ist ja auch nur ein Arbeitstitel. Für eine Stadt hat diese Siedlung aber wenige Gebäude. Vielleicht ist es nur ein unbedeutender Außenposten, oder eine kleine Kolonie am Rande eines großen Sternenreiches? Und wo sind eigentlich die Sterne? Ich sehe nur zwei!

 

Die Landchaft stammt aus dem Space Art Bild 'Tethys EVA'.

Man nehme diese Landschaft…

 

Asteroid City - Digital Version

…und diese Gebäude, und schon hat man eine neue Ideenskizze!