Die Sternenstadt: ein Entwurf

Starcity 800px

Die Sternenstadt. Naja, dieser Titel passt noch nicht ganz.

Arbeitstitel: Starcity
Ich hatte da mal eine Idee: man nehme die Landschaft aus dem Space Art Bild Saturn und Tethys und die Gebäude aus Letzter Flug der Amazone 2.0. Dann noch einen Himmel hinzugefügt, der entfernt an das Band der Milchstraße erinnert. Ach, und vielleicht sollte ich noch ein paar vogelähnliche Objekte hinein kritzeln, wegen der Andeutung von räumlicher Tiefe und so. Diese ‚Ideenskizze‘ ist noch recht klein.
Digital, gimp, 1024px, 2016.

Unpassender Titel
Über den Titel des neuen Bildes lasse ich mit mir reden, aber es ist ja auch nur ein Arbeitstitel. Für eine Stadt hat diese Siedlung aber wenige Gebäude. Vielleicht ist es nur ein unbedeutender Außenposten, oder eine kleine Kolonie am Rande eines großen Sternenreiches? Und wo sind eigentlich die Sterne? Ich sehe nur zwei!

 

Die Landchaft stammt aus dem Space Art Bild 'Tethys EVA'.

Man nehme diese Landschaft…

 

Asteroid City - Digital Version

…und diese Gebäude, und schon hat man eine neue Ideenskizze!

 

Die kalte Welt der Akquisiteure

Kalte Welt

Die kalte Heimatwelt der Akquisiteure

Die Kalte Welt: die Heimat der Akquisiteure
Eine kalte Eiswelt. Die Akquisiteure leben in den Türmen und unter den Kuppeln ihrer Stadt, der Zentrale. Diese kalte Welt aus Eis ist ihre Heimat. Hier huldigen sie ihrem Gott, dem Heiligen Statistiker, dem Herrscher der Schatten-Allianz. Von hier aus regieren sie ihren geheimen Konzern und bestimmen das Schicksal der Völker der ganzen Milchstraße. Von hier aus verfolgen die Dunkelschiffe der Akquisiteure die Renegaten der Schatten-Allianz.
Mischtechnik auf Hartfaserplatte, 60 x 90 cm, 1999.
Astrofoto-Nr. il001-80

 

Frühwerk Nr. 42 – Tankstelle im Weltall

FRÜHWERK 42

Tankstelle im Weltall

Frühwerk Nr. 42: Tankstelle im Weltall
Eine Art Tankstelle im Weltall. Der Pilot hat sein Raumfahrzeug verlassen, um die Treibstoffleitungen mit der Tankstelle zu verbinden. Man beachte, wie die Leitungen in eine Richtung hängen. 🙁
Die ‚Tankstelle im Weltall‘ ist ein Frühwerk aus den 80er Jahren, und eines meiner ersten Bilder, die ich mit der Airbrush gemacht habe. Verwendet habe ich Acryl und Tempera der Firma Schmincke, die Airbrush war eine Badger 350. Und sie ist immer noch in meinem Besitz!
Mischtechnik auf Tapete, 80 x 120 cm.

 

Space Art Bild des Monats Februar 2016: Panorama 3

FEBRUAR 2016

Blick aus einem Raumschiff auf einen Stern, der von einem erdähnlichen Planeten umkreist wird. Illustration von Ralf Schoofs. Copyright © by Ralf Schoofs

Eine Variante meines digitalen Weltraum Motives ‚Panorama 3‘

Bild des Monats Februar 2016: Panorama 3
Die Aussicht aus einem Raumschiff auf einen Stern, der von einem erdähnlichen Planeten umkreist wird. Dort hat sich fremdes, intelligentes Leben entwickelt: auf der Nachtseite dieser blauen Welt, sehe ich die Lichter der Zivilisation.
Dieses Space Art Motiv ist reine Science Fiction, aber schon im nächsten Jahrzehnt könnten wir mit neuen Teleskopen wie dem E-ELT und dem JWST erdähnliche Planeten entdecken.
Digital, Photoshop CS, Lightwave 8, gimp, 10000 x 7500 px, 2008 / 2016.
Astrofoto-Nr. il001-29