Speedpainting – Experiment G

Experiment G 800px

Speedpainting aus dem Jahre 2001

Experiment G
Expressionistische Darstellung einer roten Sonne und eines heißen Gasriesen.
Plakafarbe auf Karton, 40 x 60 cm, 2001.

 

Experiment G Detail 1

Diese Aufnahme zeigt die Details des Bildes in Originalgröße

Speedpainting Experiment
Diese Aufnahme zeigt die Details des Space Art Bildes ‘Experiment G’ in Originalgröße. Ich glaube mich daran zu erinnern, das ich dieses Bild in nur knapp einer Stunde fertig stellen konnte. Bis die Plakafarbe aber trocken war, hat es eine Weile gedauert!

 

Meine Signatur Ralf Schoofs 2001

Meine Signatur: ‘Ralf Schoofs 2001′

Signatur für ‘Experiment G’
Erst später könnte ich meine Signatur auf das Bild setzen. Falls man es nicht erkennen kann, da steht: ‘Ralf Schoofs © 2001′.

 

Something completely different: Distortion.tif

And now something completely different!

distortion.tif, Digital, Photoshop CS, gimp 2.8.14, 5315 x 3986px, 2015.

Digital, Photoshop CS, gimp 2.8.14, 5315 x 3986px, 2015.

distortion.tif
So sieht eine defekte Tif-Datei aus! Eigentlich wollte ich nur die Photoshop Datei von Planet um Alpha Centauri als Tif abspeichern. Leider ging da im Programm gimp irgendetwas schief. Obendrein ließ sich der “Fehler” nicht reproduzieren, deswegen auch kein Bug-Report an die Entwickler von gimp.
Jetzt bin ich stolzer Besitzer eines abstrakten, digitalen Bildes. :mrgreen:

 

Der trauernde Träumer

Erster Versuch im Stil des Surrealismus

Der trauernde Träumer

Ist das schon Surrealismus?

Der trauernde Träumer
Auch in dieser Woche zeige ich kein Space-Art Motiv, sondern meinen ersten Versuch ein surreales Bild zu malen! 1983 habe ich zum ersten mal die Werke von Max Ernst und Salvador Dalí kennengelernt. Mischtechnik auf Leinwand, ca. 80 cm x 120 cm, 1983.

Detailansicht von ‘Der trauernde Träumer’

Detailansicht von 'Der trauernde Träumer'.

Der Träumer

Wenn man näher an das Bild herangeht, sieht man trotz der Größe des Bildes, die fehlerhafte Ausführung und die schlechte Grundierung. 1983 habe ich mich nicht um eine sorgfältige Maltechnik gekümmert. Wieder eine Jugendsünde 😉