Archäologe findet 25 Millionen Jahre altes iPhone

Evan Desmond Yee

Dystopischer Apple Store

Kennen Sie Evan Desmond Yee?
Evan Desmond Yee ist Konzept-Künstler und kein richtiger Archäologe oder gar ein Space-Art Illustrator! Aber die Ironie seiner Kunst-Objekte ist es, die mich anspricht: er hat einen Besprechnungsraum des Fueled Collective in New York in einen dystopischen Apple Store umgewandelt, und auch in den anderen Büros sind seine Werke zu finden.

Evan Desmond Yee (Fotography by Ilan N, Fueled)

Evan Desmond Yee (Fotography by Ilan N, Fueled)

Das iFossil ist nur eine Arbeit von Yee, die sich auf satirische Weise mit dem Kult um das Thema Start-Up befasst. Mein Liebling unter den Kunstobjekten ist nicht die Nocuous Rift oder die App App, es ist die einer Sanduhr nachempfundene iFlyp: der ‚Sand‘ in dem Gehäuse besteht aus zu feinem Pulver zermahlenen iPhones!

Alle Fotos wurden von Ilan N gemacht und für diesen Blogbeitrag freigeben durch Dane Kragness von Fueled. Alle Rechte vorbehalten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

18 − 12 =