Space Art Bild Dezember 2016

DEZEMBER 2016

Roter Riese

Roter Riese, Himmelsjahr 2005, Seite 149

Der roter Riese
In etwa 6 Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen werden. Die Meere sind verdampft und die Atmosphäre ist ins All entwichen. Aber woher kommt dieses blaue Licht? Gibt es noch Leben, vielleicht sogar intelligentes Leben auf diesem toten Felsen?
Acryl auf Hartfaserplatte, 60 x 90 cm, 2000.
Astrofoto-Nr. il017-11.
Nutzung in „Kosmos Himmelsjahr 2005“, Seite 149, Hans-Ulrich Keller, Franck-Kosmos Verlag, ISBN 3-440-09792-7, 2004.

 

Welten in Blau: 1997 und 2000

Blaue Welt

Blaue Welt, 1997, Privatbesitz

Welten in Blau
Dunkle Berge und ein Himmel mit einem Ringplaneten und seinen Monden.
Acryl auf Hartfaserplatte, 60 x 90 cm, 1997, verkauft, Privatbesitz.

 

Blaue Welt - Digitale Version

Blaue Welt 2.0

Welten in Blau – Digitale Version
Die dunklen Berge nehmen in diesem digitalen Bild mehr Raum ein und sind besser ausgearbeitet als im Original.
Digital, Photoshop, Blender, 10000 x 7500 px, 2000.
Astrofoto-Nr. il001-70

 

Musik CD: Empire of Illusions Booklet

Die surrealen Bewohner von Tranceamazônica
In einem Blogbreitrag hatte ich das Cover der Musik CD ‚Empire of Illusions‘ vorgestellt. Heute zeige ich das zweite surreale Bild, das ich im Auftrag des Musikers und Tontechnikers Christian Schimmöller für seine CD gemalt habe. Es ist im Innenteil des Booklet abgedruckt.

Umfangreich ausgestattete Musik CD 'Empire of Illusions' von Palantir.

Das Booklet von ‚Empire of Illusions‘. Foto: Christian Schimmöller

Empire of Illusions
Die umfangreich ausgestattete Musik CD ‚Empire of Illusions‘ von Palantir, erschien im Jahr 2000.

 

Das Booklet ohne Typografie

Das Booklet ohne Typografie

Tranceamazônica
Das zweite surreale Bild, das ich für Christian Schimmöller alias Palantir gemalt habe.
Mischtechnik auf Tapete, 30 x 120 cm, 2000.

 

Wer findet die Baumechse?

Wer findet die Baumechse?

Rechte Bildhälfte: die Baumechse
Ist das wirklich der Kopf einer Echse, die nach unten schaut? Was beobachte sie?

 

Auch im linken Teil des Bildes tummeln sich die surrealen Bewohner von Tranceamazônica.

Die linke Bildhälfte des surrealen Bildes ‚Tranceamazônica‘.

Linke Bildhälfte
Auch im linken Teil des Bildes tummeln sich die surrealen Bewohner von Tranceamazônica.

 

Der Mittelteil der surrealen Landschaft

Hier der Mittelteil der surrealen Landschaft.

Tranceamazônica
Wer will surreale Bildwelten erklären?

 

 

Musik CD: Empire of Illusions

Im Jahr 2000 beauftragte mich der Tontechniker und Musiker Christian Schimmöller zwei Bilder für seine Musik CD ‚Empire of Illusions‘ zu malen. Nach seinen Vorstellungen entstanden zwei surreale Bilder in Mischtechnik.

Copyright Artwork by Ralf Schoofs and Christian Schirmöller

Copyright by Ralf Schoofs and Christian Schimmöller

Cover der Musik CD
Mein Bild für seine CD ‚Empire of Illusion‘ hat Christian Schimmöller alias Palantir etwas abgewandelt.

 

Dieses Bild entstand nach einer Idee des Musiker Christian Schirmöller.

Dieses Bild entstand nach einer Idee des Musikers Palantir alias Christian Schimmöller.

Empire of Illusions
Mischtechnik auf Karton, 30 x 55 cm, 2000, Privatbesitz.

 

Cover Musik-CD 'Empire of Illusions', Bildausschnitt 1.

Cover Musik-CD ‚Empire of Illusions‘, Bildausschnitt 1.

Bildausschnitt 1
Und da sind sie auch schon, die seltsamen Traumwesen, die das phantastische Land Tranceamazônica bevölkern.

 

Cover Musik-CD 'Empire of Illusions', Bildausschnitt 2.

Cover Musik-CD ‚Empire of Illusions‘, Bildausschnitt 2.

Bildausschnitt 2