Frühwerk Nr. 2 – Fantasy Test

Frühwerk in Airbrush

Auch hier habe ich meine erste Airbrush benutzt

Fantasy Test, ein Frühwerk
Wie in auch im diesem Blogeintrag beschrieben, hier ein weiteres meiner ersten Airbrush Bilder. Die Landschaft und das angedeutete Gebäude sind mit ’normalen‘ Pinseln gemalt. Vom Balkon unseres ehemaligen Ferienhauses in Kärnten fotografiert.
Mischtechnik auf Papier, 90 x 170 cm, 1980.

Meine Fotos auf flickr

Neben der Arbeit an meinen unfertigen Space Art Bildern, schaue ich mir immer wieder meine im Laufe der Zeit entstanden Fotografien an. Fast alle dieser Aufnahmen sind einfach zu schlecht, aber einige wenige dieser Fotos / Schnappschüsse veröffentliche ich auf flickr. Ich habe hier mal drei Beispiele verlinkt.

 

Horizontobservatorium Hoheward

Horizontobservatorium Hoheward quer

Das Horizontobservatorium auf der Halde Hoheward

 

Doppelter Regenbogen

Doppelter Regenbogen über Moers-Scherpenberg

Ein doppelter Regenbogen über Moers, Blick Richtung Südosten.

 

Nebensonnen

Halo über Moers

Blick vom Moosweg (Westerbruch) Richtung Sonnenuntergang. Deutlich sind die beiden Nebensonnen (Halo-Effekt) zu erkennen.

 

Frühwerk Nr. 1 – Airbrush Test

Erstes Airbrush Bild

Schnappschuss meines ersten Airbrush Bildes

Frühwerk 1
An diesem Bild hatte ich meine erste Airbrush ausprobiert und geübt, wie man damit arbeitet. Eine Erkenntnis die ich wärend der Arbeit an diesem Motiv gewonnen habe war: male nicht mit der Airbrush auf saugfähigem, dünnem Papier! Es sollte schon ein fest verleimter und glatter Karton sein. Mein Malgrund waren mehrere dünne Blätter Papier, die ich überlappend zusammengeklebt hatte. Die runden Objekte auf dem Bild sollen Planeten darstellen.
Das fertige Bild habe ich auf dem Hof unseres Ferienhauses ausgebreitet und vom Balkon aus fotografiert. Die grüne Linie oberhalb des Bildes ist übrigens ein Gartenschlauch 😉
Acrylfarbe auf Papier, 120 x 170 cm, 1980.