Space Art: Bild des Monats Juli 2014 – Raumfahrer

JULI 2014

Der Raumfahrer

Raumfahrer

Der Raumfahrer
Dieses Motiv hat es auf das Cover meines Bildbandes ‚Space Art‘ geschafft. Die Landschaften meiner Bilder sind fast immer leere, weite Räume und Forscher kommen dort fast nie vor. Ich male keine Menschen. Warum nur ist das so?
Digital, Photoshop CS, 10000 x 7500px, 2008.

Ralf Schoofs SPACE ART Titel

Titelbild meine Bildbandes

Mein Bildband „Space Art“ ist in vier Kapitel unterteilt: „Pangäa“, „Der Mensch im Weltraum“, „Jugendsünden“, und „Fremde Welten“. Das Vorwort stammt aus der Feder von Prof. Dr. Hans-Ulrich Keller, dem Gründungsdirektor des Planetarium Stuttgart. Einige wenige Exemplare des Buches stehen noch zum Verkauf.

 

Meine Space Art Bilder in der Zeitschrift DOCMA

Ein Artikel über meine Space-Art Bilder in der Zeitschrift DOCMA, Ausgabe 42.

Im Mai hatte ich Besuch von Doc Baumann. Ich war ziemlich nervös und kam mir richtig klein vor, aber das legte sich mit der Zeit. Der Doc machte auf mich den Eindruck eines ruhigen und gelassenen Mannes, der fest auf dem Boden der Realität verankert ist und mit dem man auf Augenhöhe reden kann.
Wir haben uns fast vier Stunden lang über meine Arbeit und meine Space-Art Bilder unterhalten. Und ich muß sagen, er ist wirklich DER Doctor Photoshop!

In der Reihe „Atelierbesuch“ ist Doc Baumanns Artikel unter dem Titel „Phantasie und Wissenschaft“ erschienen. Ab Seite 90 der DOCMA Ausgabe 42 kann man das Ergebnis seines Besuches nachlesen.

Belegexemplare Docma Magazin

Belegexemplare Docma Magazin

Und gestern erhielt ich das Paket mit den Belegexemplaren. Ich bin stolz wie Oskar!

Vielen, vielen Dank Doc Baumann!!

Docma Fotobuch-Wettbewerb

Die erste Lieferung meiner beim Docma Fotobuch-Wettbewerb gewonnenen Bücher ist angekommen!

Samstag, 17. Dezember, kurz vor 17 Uhr. Es ist eisig kalt! Die Abenddämmerung fällt herab. Die blaue Stunde taucht Moers-Scherpenberg in frostig blaues Licht. Da plötzlich taucht aus der hereinbrechenden Dunkelheit ein einsamer Mann auf. Ganz in Gelb und Rot gekleidet, kämpft er sich durch die Schneemassen. Tapfer trägt er seine schwere Last über den gut geräumten Gehweg von der tief verschneiten Straße zum Haus. Unter seinen derben Stiefeln knirscht das großzügig (nach der technischen Leitlinie TL Streu 2003) ausgeworfene Streumittel. Doch da fällt ein Lichtstrahl auf sein gerötetes Gesicht: die Haustür wurde in freudiger Erwartung für ihn geöffnet! Das warme, heimelige Leuchten einer 80 Watt Glühbirne weist ihm den Weg. Erleichtert übergibt er dem Empfänger ein zerschundenes Paket. Doch o Wunder! Der Inhalt ist heil.

Tja, Leute so war das. Genau so! Die erste Lieferung meiner Fotobücher ist in einem zerissenen, schlecht verpackten Paket bei mir angekommen. Und trotz dieser Umstände sind alle zehn Fotobücher unbeschädigt! Ich staune.

Am Montag habe ich dann einen sehr netten Mitarbeiter bei Cewe Color telefonisch erreichen können. Er hat mich sogar zurückgerufen und mir versichert, das auch die elf anderen Bücher meiner Erstauflage wieder
aufgetaucht sind und verschickt wurden.

Dann warte ich mal weiter. Mit den besten Wünschen für die Feiertage und zum neuen Jahr!

Ralf Schoofs

DOCMA Fotobuch-Wettbewerb gewonnen!

Ich habe den ersten Preis beim Fotobuch-Wettbewerb der Zeitschrift Docma und der Firma Cewe Color gewonnen!

Am Freitag, den 17. September, kam kurz nach 16 Uhr, der überraschende Anruf von Doc Baumann, dem Chefredakteur der Zeitschrift Docma! Ich muß vor Glück wie ein dummes Schulmädchen gekichert und wie ein verrückter Wissenschaftler gelacht haben. Danach schwebte ich vor Freude, wie ein Helium-Luftballon, unter der Decke;-)))

Von Cewe Color kam dann am 11. Oktober der Brief mit der schriftlichen Benachrichtigung. Jetzt kann ich Fotobücher im Wert von EUR 4000,- bestellen!

Und am 16. Oktober landete die Ausgabe 37 der Zeitschrift Docma in meinem Briefkasten. Ab Seite 116 werden wir, die Gewinner, offiziell vorgestellt. Ich bin so überrascht, das mein Beitrag den 1.Platz gewonnen hat! Ich bin immer noch ganz aus dem Häuschen und kann es kaum glauben! Demnächst gibt es also einen Bildband mit meinen Arbeiten.
DANKE DOCMA, DANKE CEWE!

The cover of my Space-Art Book

Titel meines Space-Art Bildbandes.

In der Freude über den gewonnenen Wettbewerb habe ich ganz vergessen ein Bild des Monats Oktober online zu stellen. Mea culpa.

90 Seiten mit über 120 Space Art Bildern
Mehr Informationen über mein Buch finden Sie im Shop.