Speedpainting: Halbschatten

Titel: Halbschatten

Titel: Halbschatten

Speedpainting
Im Jahr 2003 habe ich in knapp drei Stunden dieses Space-Art Bild gemalt. Also eigentlich ein ’speedpainting‘! Der Titel lautet ‚Halbschatten‘.
Mischtechnik auf Hartfaserplatte, 90 cm x 60 cm, 2003.

 

Halbschatten in Farbe

Halbschatten in Farbe

Halbschatten
Am PC habe ich dann die gescannte Version etwas eingefärbt…

 

Halbschatten in Farbe (Detail)

Halbschatten in Farbe (Detail)

Halbschatten (Detail)
…und hier noch im Detail. Man kann gut die schnellen Pinselstriche erkennen!

 

Der trauernde Träumer

Erster Versuch im Stil des Surrealismus

Der trauernde Träumer

Ist das schon Surrealismus?

Der trauernde Träumer
Auch in dieser Woche zeige ich kein Space-Art Motiv, sondern meinen ersten Versuch ein surreales Bild zu malen! 1983 habe ich zum ersten mal die Werke von Max Ernst und Salvador Dalí kennengelernt. Mischtechnik auf Leinwand, ca. 80 cm x 120 cm, 1983.

Detailansicht von ‚Der trauernde Träumer‘

Detailansicht von 'Der trauernde Träumer'.

Der Träumer

Wenn man näher an das Bild herangeht, sieht man trotz der Größe des Bildes, die fehlerhafte Ausführung und die schlechte Grundierung. 1983 habe ich mich nicht um eine sorgfältige Maltechnik gekümmert. Wieder eine Jugendsünde 😉

Bild des Monats November 2014 – Lost in Space

NOVEMBER 2014

Eine Jugendsünde aus dem Jahr 1981.

Eine Jugendsünde aus dem Jahr 1981. Plakafarbe auf Karton, 50 x 80 cm.

Lost in Space
Dieses Bild habe ich 1981 gemalt. Die nebligen Flecken entstanden mit der Zahnbürste und einem Farbgitter!
Plakafarbe auf Karton, 50 x 80 cm, 1981.

 

Die Rettung von zwei Astronauten

Lost in Space – Detail

Lost in Space – Detail
Damals wollte ich die Rettung von zwei Astronauten, die in einem Asteroidenfeld gestrandet waren, darstellen. Dieses wichtige Detail habe ich viel zu klein am Rande des Bildes nur angedeutet. Eine Jugendsünde!