Wolkenreise: wie es begann

Gekritzel mit MyPaint 1.2

Gekritzel mit MyPaint 1.2

Eine Skizze in MyPaint
Mit einem Foto vom 2. Januar 2017 hat alles angefangen. Mein darauf folgendes, minutenlanges Gekritzel in MyPaint 1.2 habe ich aber noch nicht erwähnt!
In drei Skizzen sehe ich auf der linken Seite einen Gasplaneten. Auch fiel mir beim kritzeln ein Titel für das Bild ein: Wolkenreise. Bis heute habe ich etwa fünf Stunden mit diesem Motiv experimentiert.

 

Wolkenreise Entwurf 4.2

Wolkenreise Entwurf 4.2

Zurück zu Entwurf 4
Und ich bin unzufrieden mit dem Entwurf vom 1. Februar 2017. Ich gehe zurück zu Entwurf 4!

 

Jugendsünden: Interplanetare Eisenbahn

Science Fiction Railway

The Science Fiction Railway

Interplanetare Eisenbahn
Schneller als die interplanetare Eisenbahn ist nur die Science Fiction Railway. Mit Volldampf durch das Universum!
Dieses Frühwerk entstand 1983. Damals habe ich noch einfach drauflos gemalt.
Mischtechnik auf Spanplatte, 90 x 140 cm, 1983.

 

Bild des Monats Juli 2016: Zwei Jahre Ferien

JULI 2016

Ein Experiment aus den 80er Jahren. Mischtechnik auf Spanplatte, 90 x 140 cm.

Zwei Jahre Ferien

And now something completely different!
Der Titel ‚Zwei Jahre Ferien‚ hat nichts mit dem gleichnamigen Buch von Jules Verne zu tun. Es ist reines Wunschdenken! Wer dafür einen Beweis braucht, beachtet bitte das schwebende, gelbe U-Boot. Allerdings würden mir sechs Wochen Sommerwetter auch genügen.
Mischtechnik auf Spanplatte, 90 x 140 cm, 1983.

 

Entwurf für Exkursion A

Exkursion A Entwurf

Mischtechnik bedeutet hier, das ich Acryl und Farbstifte verwendet habe.

Entwurf für Exkursion A
Blick durch das Bullauge eines Raumschiffes auf einen Gasplaneten mit einem Mond.
Mischtechnik auf Karton, 40 x 60 cm, 1993.

Heute möchte ich meinen Entwurf für das Space Art Bild ‚Exkursion A‘ vorstellen. Diesen Entwurf hatte ich 1993 mit Arcyl und Farbstiften auf Karton gemalt. Eigentlich war mein Plan, das ich eine größere, bessere Version im Format 60 x 90 cm malen wollte. Aber erst im Jahr 2007 habe ich dieses Motiv wieder aufgegriffen und machte daraus ein digitales Space Art Motiv.

Meine analogen Entwürfe durchsuche ich nicht oft, ich habe sie alle in mehreren Zeichenmappen einsortiert. Natürlich habe ich diese Entwürfe auch als digitale Dateien vorliegen!