Wolkenreise im Jahr 1982

Frühwerk Nummer 60 vom März 1982.

Frühwerk Nummer 60 vom März 1982.

Wolkenreise: Frühwerk 60
Acryl auf Papier, 80 x 120 cm, 1982.
Etwa 10 Minuten hat es gedauert, bis ich Blatt C meiner Tintenstrahlausdrucke bekritzelt hatte. Mir viel eine Skizze ins Auge, die mich an ein früheres Bild erinnerte. Frühwerk 60 entstand im März 1982. Du meine Güte, wie krumm und unförmig dieser Mond ist!

 

Ausschnitt von Blatt C.

Ausschnitt von Blatt C.

Hier oben links sieht man die Skizze, die mich an Frühwerk 60 erinnert. Ich sollte die einzelnen Skizzen nummerieren.

 

Mit Minenstift gekritzelt!

Mit Minenstift gekritzelt. Dauer etwa 10 Minuten!

Und hier das ganze Blatt C im Format DIN A4.

 

Jugendsünden: Interplanetare Eisenbahn

Science Fiction Railway

The Science Fiction Railway

Interplanetare Eisenbahn
Schneller als die interplanetare Eisenbahn ist nur die Science Fiction Railway. Mit Volldampf durch das Universum!
Dieses Frühwerk entstand 1983. Damals habe ich noch einfach drauflos gemalt.
Mischtechnik auf Spanplatte, 90 x 140 cm, 1983.

 

Frühwerk Nr. 17 – Abgasmonster

Abgasmonster

Ein Frühwerk aus den 90ger Jahren

Abgasmonster
Dieses startende Raumschiff (das Abgasmonster) hatte ich schon in den 80er Jahren gemalt. 1996 habe ich es von einer Firma digitalisieren lassen und es an meinem zweiten Computer, einem Amiga 2000, mit der Landschaft kombiniert. Die Abgasfahne entstand komplett in Xi-Paint. Die originalen Deep-Dateien gingen leider verloren.
Digital, Xi-Paint, 1996.

 

Bild des Monats Juli 2016: Zwei Jahre Ferien

JULI 2016

Ein Experiment aus den 80er Jahren. Mischtechnik auf Spanplatte, 90 x 140 cm.

Zwei Jahre Ferien

And now something completely different!
Der Titel ‚Zwei Jahre Ferien‚ hat nichts mit dem gleichnamigen Buch von Jules Verne zu tun. Es ist reines Wunschdenken! Wer dafür einen Beweis braucht, beachtet bitte das schwebende, gelbe U-Boot. Allerdings würden mir sechs Wochen Sommerwetter auch genügen.
Mischtechnik auf Spanplatte, 90 x 140 cm, 1983.