Kennen Sie Donald Pettit?

Donald Pettit ist ein Fotograf. Ja, das kann man so sagen, obwohl er hauptberuflich Astronaut bei der NASA ist. Er besuchte zwei mal die Internationalen Raumstation.
In seinem halbstündigen Vortrag erklärt er so lebenswichtige Fragen warum man unbedingt 10 Digitalkameras braucht, oder warum Festplatten in der Schwerelosigkeit schnell kaputt gehen. Und er berichtet vom Leben in der Umlaufbahn und von seinem Hobby, die Fotografie. Wärend seiner insgesamt 370 Tage im All, gelangen ihm phantastische Aufnahmen unserer Erde!

Und hier geht es zu seiner Präsenz auf Tumblr. Wirklich eindrucksvoll!

 

Die Unarten der Fotografen

https://youtube.com/devicesupport

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Die Unarten der Hobbyfotografen, oder Knippser die es werden wollen
„DSLR gear no idea“ – In diesem kurzen Werbevideo geht es um Hobbyfotografen mit richtig teuren Kameras und die es nicht schaffen richtig zu fotographieren, weil ihr eigenes Unwissen und ihre Bequemlichkeit ihnen im Weg ist.
Dieser Videoclip gehört zu einer viralen Werbekampagne von Sony um ihre Alfa NEX Kameras anzupreisen, aber der Clip ist einfach zu gut.
Ich will ja nicht behaupten das ich ein guter Fotograf bin, aber ich kann meine digitale Spiegelreflexkamera bedienen. Das könnte aber auch daran liegen, das ich meine Canon EOS 350D schon seite 2007 benutze. 😉

 

Ich bin im Behance Network

Mein Portfolio auf Behance

Es hat geklappt! Ich bin jetzt im Behance Network. Vor zwei Jahren hatte ich mich dort schon einmal beworben, ich wurde aber nicht angenommen.

Mein Behance Portfolio werde ich Zug um Zug erweitern. Geplant ist ein Veröffentlichungs- Zyklus von zwei Wochen. Auf Behance publiziere ich nicht nur Arbeiten und Bilder aus den Bereichen Space-Art, Surrealismus und Science-Fiction. In Zukunft werde ich dort meine gelungensten Foto-Arbeiten veröffentlichen.