Poster: Triassic Earth 200 million years ago

UPDATE: da ich keine Zeit hatte, daran zu arbeiten, gibt es heute nichts Neues zum Bild ‚Wolkenreise‘.

Trias200

Pangäia 200 Mio.

Trias 200 Millionen Jahre
Unser Planet Erde (Pangäa) vor über 200 Millionen Jahre wärend der Trias Periode.
Die Kontinente wie Asien, Süd-Amerika usw. sind farbig markiert. Australien befindet sich auf der abgewandten Seite.
Digital, Photoshop, Lightwave, 10000 x 7500 px, 2010.

 

triassic200

Pangaia 200 my

Hier das Poster in englischer Sprache…

 

Ralf Schoofs SPACE ART Buch, Kapitel "Pangaia", Seite 20-21

Ralf Schoofs SPACE ART Buch, Kapitel „Pangäa“, Seite 20-21

…und in meinem Bildband Space Art.

 

„Typographisches“ Sonnensystem 2.0

Typographisches Sonnensystem 2

Vielleicht mache ich auch noch ein Hochformat.

„Typographisches“ Sonnensystem 2.0
Im Jahr 2011 habe ich mein erstes Sonnensystem schriftlich erstellt. Heute gibt es die Version 2 im Querformat.
Digital, gimp 2.8, 3780 x 2695 px, 2017.

 

Typographisches Sonnensystem 2 english

In English, please!

Und hier mal in Englisch.

 

Mein Poster auf Spaceports

Der Jurist für Weltraumrecht Jack Kennedy hat in seinem Blog mein Poster unter dem Titel „MSL Curiosity on surface of Mars!“ veröffentlicht. Und das pünktlich zur geglückten Landung im Krater Gale am 6. August. Nur habe ich das erst Heute gesehen!

Ich muß wirklich regelmäßiger gute Blogs zum Thema Raumfahrt lesen!

Und hier geht es zum LinkedIn-Profil von Jack Kennedy.

Poster NASA Rover Curiosity - Mars or bust

Poster NASA Rover Curiosity – Mars or bust

 

Space Art: Bild des Monats August 2012 – NASA Mars Rover Curiosity

BILD DES MONATS AUGUST 2012

Poster NASA Rover Curiosity - Mars or bust

Mars or bust

 

7 minutes of Terror!
Pünktlich um 7:31 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit, am 6. August 2012 soll der Marsrover Curiosity im Krater Gale auf dem Mars landen. Die Landung ist es, die dieses Unternehmen so spektakulär macht. Der Rover, der eigentlich Mars Science Laboratory heißt, ist schwerer und größer als jeder andere Rover. Deswegen kann man keine Airbags einsetzen. Das fahrende Laboratorium wird an einem Kran zur Marsoberfläche heruntergelassen! Aktuelle Neuigkeiten zu diesem spannenden Unternehmen findet man in Daniel Fischers Blog Skyweek und auf Astronews.
Digital, Gimp 2.8, 8400 x 11400 px, 2012.