Repost: Die Monster aus dem Id

 The monsters from the Id

The monsters from the Id

Die Monster aus dem Id
Fremde Wesen aus unserem Unterbewusstsein materialisieren in der Realität.
Eines meiner Frühwerke.
Tempera, Buntstift und Tusche auf Karton (Décalcomanie), 12 x 20 cm, 1983.

Die Wolkenreise geht weiter
Leider hatte ich mal wieder keine Zeit gefunden um an der ‚Wolkenreise‘ weiter zu arbeiten. Insgesamt habe ich schon sieben Stunden in das Motiv investiert, die Wolkenreise geht weiter!

 

Ideenskizzen für die Wolkenreise

Ideenskizzen für die Wolkenreise
So, die Ideenskizzen (concept art) sind seit fast zwei Wochen fertig. Jetzt muss ich endlich Zeit und Ruhe finden, um zwei Reinzeichnungen anzufertigen. Hmm, Ruhe finden…

Tropische Fische in einem Aquarium.

Aquarium

…zur Beruhigung: tropische Fische im Aquarium
Tropische Fische in einem Aquarium.
Mischtechnik auf Hartfaserplatte, 60 x 90 cm, 1999.
Veröffentlicht im Revolutionart Magazin, Ausgabe 36.

 

 

Ringwelt von Larry Niven

Ich fertige sporadisch Ideenksizzen zum geplanten Bild ‚Wolkenreise‘ an. Es ist aber noch nicht viel dabei heraus gekommen. Ich bin erst mit Blatt D fertig. Zwei weitere Blätter meiner Tintenstrahlausdrucke werde ich noch brauchen, bis ich das finale Konzept gefunden habe. In der Zwischenzeit zeige ich Euch die Welt der Puppenspieler bei Nacht!

Ringwelt -Die Welten der Puppenspieler

Ringwelt -Die Welten der Puppenspieler

Ringworld
Der Roman Ringwelt von Larry Niven habe ich 1985 zum ersten mal gelesen. 1991 begann ich dann eine Szene aus seiner Science Fiction Geschichte umzusetzen. Dies ist die erste Version des Ringwelt-Motives. Es wurde als Cover für Stephen Parsicks und Lambert Ringlages CD „Trancesession“ ausgewählt.
Mischtechnik auf Spanplatte, 90 x 140 cm, 1991.

Ralf Schoofs im Jahre 1991

Ich im Jahr 1991

Und hier sieht man mich mit dem obigen Bild. 2001 habe ich dann eine zweite, kleinere Version angefertig, die ich verkauf habe.

 

Poster: Triassic Earth 200 million years ago

UPDATE: da ich keine Zeit hatte, daran zu arbeiten, gibt es heute nichts Neues zum Bild ‚Wolkenreise‘.

Trias200

Pangäia 200 Mio.

Trias 200 Millionen Jahre
Unser Planet Erde (Pangäa) vor über 200 Millionen Jahre wärend der Trias Periode.
Die Kontinente wie Asien, Süd-Amerika usw. sind farbig markiert. Australien befindet sich auf der abgewandten Seite.
Digital, Photoshop, Lightwave, 10000 x 7500 px, 2010.

 

triassic200

Pangaia 200 my

Hier das Poster in englischer Sprache…

 

Ralf Schoofs SPACE ART Buch, Kapitel "Pangaia", Seite 20-21

Ralf Schoofs SPACE ART Buch, Kapitel „Pangäa“, Seite 20-21

…und in meinem Bildband Space Art.