Bild des Monats Juli 2016: Zwei Jahre Ferien

JULI 2016

Ein Experiment aus den 80er Jahren. Mischtechnik auf Spanplatte, 90 x 140 cm.

Zwei Jahre Ferien

And now something completely different!
Der Titel ‚Zwei Jahre Ferien‚ hat nichts mit dem gleichnamigen Buch von Jules Verne zu tun. Es ist reines Wunschdenken! Wer dafür einen Beweis braucht, beachtet bitte das schwebende, gelbe U-Boot. Allerdings würden mir sechs Wochen Sommerwetter auch genügen.
Mischtechnik auf Spanplatte, 90 x 140 cm, 1983.

 

Der Wolf und der Regenbogen

And now something completely different!

Der Wolf und der Regenbogen

Ein einsamer Wolf in der Steppe

Der Wolf und der Regenbogen
Ein Wolf streift einsam durch die rote Steppe. Ein Bild, das aus der Reihe fällt, da ich es speziell für eine Ausstellung gemalt habe.
Mischtechnik auf Spanplatte, 60 mal 90 cm, 1996.

 

Der Wolf und der Regenbogen, Ausschnitt

Der Wolf und der Regenbogen, Ausschnitt

 

Something completely different: Enkaustik

And now something completely different!

Enkaustik_Abstrakt_001-800px

Enkaustik: mein erstes abstraktes Experiment

Experiment Enkaustik 1
Enkaustik ist eine Maltechnik aus der Antike, und damit älter als die Ölmalerei. Fenrir hatte mich schon vor Jahren auf diese Maltechnik aufmerksam gemacht. Aber erst im Oktober 2015 habe ich mich näher damit befasst und zwei abstrakte Experimente mit dem Maleisen angefertig.
Enkaustik, Wachs auf Karton, 14,7 mal 10,4 cm, 2015

 

Enkaustik_Abstrakt_002-800px

Enkaustik: abstraktes Experiment 2

Experiment Enkaustik 2
Auf diesem Bild sieht man noch reliefartige Spuren des heißen Maleisens.
Enkaustik, Wachs auf Karton, 14,7 mal 10,4 cm, 2015

 

Enkaustik_Abstrakt_002_Ausschnitt-800px

Enkaustik: Ausschnitt abstraktes Experiment 2

Experiment Enkaustik 2 Ausschnitt
Beinahe in Originalgröße, man erkennt deutlich die verschwenderisch aufgetragenen Schicht Wachs.
Enkaustik, Wachs auf Karton, Bildausschnitt ca. 7 mal 4 cm, 2015

 

Maleisen in Aktion

Silvan Olzog mit dem Maleisen in Aktion

Mein Dank geht an Silvan Olzog von der Moerser Palette.

 

Something completely different: Distortion.tif

And now something completely different!

distortion.tif, Digital, Photoshop CS, gimp 2.8.14, 5315 x 3986px, 2015.

Digital, Photoshop CS, gimp 2.8.14, 5315 x 3986px, 2015.

distortion.tif
So sieht eine defekte Tif-Datei aus! Eigentlich wollte ich nur die Photoshop Datei von Planet um Alpha Centauri als Tif abspeichern. Leider ging da im Programm gimp irgendetwas schief. Obendrein ließ sich der „Fehler“ nicht reproduzieren, deswegen auch kein Bug-Report an die Entwickler von gimp.
Jetzt bin ich stolzer Besitzer eines abstrakten, digitalen Bildes. :mrgreen: