Bild des Monats Januar 2021: Frühwerk Nr. 19

JANUAR 2021

Fruehwerk019

Frühwerk 19 gemalt im Oktober 1981.

Frühwerk Nr. 19
Eine Person schwebt in einer Blase im Weltraum und beobachtet den Start von Raumschiffen. Eine wirklich surrealistisches Bild.
Plakafarbe, Acryl und Enkaustik auf Tapete, 87 cm mal 133 cm, 7. bis 9. Oktober 1981.

 

Something completely different: Enkaustik

And now something completely different!

Enkaustik_Abstrakt_001-800px

Enkaustik: mein erstes abstraktes Experiment

Experiment Enkaustik 1
Enkaustik ist eine Maltechnik aus der Antike, und damit älter als die Ölmalerei. Fenrir hatte mich schon vor Jahren auf diese Maltechnik aufmerksam gemacht. Aber erst im Oktober 2015 habe ich mich näher damit befasst und zwei abstrakte Experimente mit dem Maleisen angefertig.
Enkaustik, Wachs auf Karton, 14,7 mal 10,4 cm, 2015

 

Enkaustik_Abstrakt_002-800px

Enkaustik: abstraktes Experiment 2

Experiment Enkaustik 2
Auf diesem Bild sieht man noch reliefartige Spuren des heißen Maleisens.
Enkaustik, Wachs auf Karton, 14,7 mal 10,4 cm, 2015

 

Enkaustik_Abstrakt_002_Ausschnitt-800px

Enkaustik: Ausschnitt abstraktes Experiment 2

Experiment Enkaustik 2 Ausschnitt
Beinahe in Originalgröße, man erkennt deutlich die verschwenderisch aufgetragenen Schicht Wachs.
Enkaustik, Wachs auf Karton, Bildausschnitt ca. 7 mal 4 cm, 2015

 

Maleisen in Aktion

Silvan Olzog mit dem Maleisen in Aktion

Mein Dank geht an Silvan Olzog von der Moerser Palette.

 

Bild des Monats: Wal Auge

OKTOBER 2015

Wir Menschen sind mit den Walen verwand

Walauge

Das Walauge
Die surreale Darstellung eines Walauges. Wir Menschen sind mit den Walen genetisch verwand.
Mischtechnik auf Hartfaserplatte, 60 x 90 cm, 1997, Privatbesitz.
Wer das biologisch korrekte Auge eines Wals sehen möchte, sollte die Website der britischen Wale and Dolphin Conservation Society besuchen. Dort kann man sich einen Wal in realer Größe ansehen. Leider ist es nur eine Flash Animation.

 

Eumetsat: Monatliche Wetter Videos

Wie war das Wetter im letzten Monat?
Das kann Dir doch jeder erzählen. Richtig, aber vom Weltraum aus betrachtet, sieht die Sache dann schon anders aus.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Jeder kennt die kleinen Filmchen und Satellitenbilder aus dem Fernsehen. Auf dem YouTube Kanal von Eumetsat werden diese für den Vormonat zusammengefasst, ohne das ein Kachelmann daran herum gepfuscht hat. Die Auflösung dieser, fast immer in Englisch kommentierten Videos, beträgt 720p, also HDready.
Eumetsat ist die „Europäische Organisation für die Nutzung meteorologischer Satelliten“ und betreibt die Wettersatelliten vom Typ Meteosat und MetOp.

Sonnenfinsternis im Oktober 2013
Auch die kurze SoFi vom Oktober diesen Jahres, die quer über Afrika verlief, haben die Wettersatelliten aufgenommen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Eumetsat-Frontalansicht