Galaxy Science Fiction

archive.org hat wieder zugeschlagen
355 Ausgaben des legendären US-amerikanischen Science-Fiction-Magazins Galaxy sind jetzt auf archive.org zu finden! Die einzelnen Ausgaben kann man online durchblättern oder sich in den Datei-Formaten ePub, DAISY, txt, Kindle, ABBYY GZ und zwei PDF Varianten (Bild oder durchsuchbarer Text) herunter laden. Habe ich irgendwas übersehen?

Englischsprachige Magazine wie Starlog und das If-Magazine findet man ebenfalls im Internet Archive, wie archive.org offiziell heißt. Über Starlog hatte ich schon berichtet, das If-Magazine kannte ich gar nicht.
Die älteren Ausgaben des Magazins Omni waren auch mal auf archive.org zu finden, sind aber schon seit einiger Zeit hinter einer Bezahlschranke verschwunden.

Archive.org sollte man nicht mit arxiv.org verwechseln (das ist ausließlich für wissenschaftliche Publikationen).

Und ja, ich hatte keine Zeit um an der Wolkenreise zu arbeiten, wieder mal.

Ausschnitt von Blatt C.

Ausschnitt von Blatt C.

 

UPDATE vom 20.07.2017
Jetzt sind auch über 500 Ausgaben von Amazing Stories auf archive.org online! Wer sich für alte Pulp-Magazine interessiert, sollte sich die Webseite des Pulp Magazines Project ansehen.

 

Picture of the month: Stop war against Earth now!

JUNI 2017

Stoppt den Krieg gegen die Erde

Poster: Stoppt den Krieg gegen die Erde

Stoppt den Krieg gegen die Erde!
Meine Poster gegen Raubbau und Umweltverschmutzung. Die beiden Varianten basieren auf meiner Bildreihe Sterbende Erde.
Poster Hochformat, Digital, Photoshop CS, Lightwave, 8364 x 10000 px, 2011.

 

Stoppt den Krieg gegen Mutter Natur.

Stoppt den Krieg gegen Mutter Natur.

Stop war against Mother Nature now!
Poster Hochformat, Digital, Photoshop CS, Lightwave, 8364 x 10000 px, 2011.

 

Weihnachtsgruß 2016

„Allen Leserinnen und Lesern meines Blogs wünsche ich eine frohe Weihnacht und ein besinnliches Fest!“

Ralf Schoofs

The refuge under the Christmas star

The refuge under the Christmas star.

 

Antiporta

Mein Space-Art Bildband: die Titelei

Schmutztitel, Seite 1, Ralf Schoofs SPACE ART Bildband

Antiporta, Seite 1, Ralf Schoofs SPACE ART Bildband

Antiporta
In der Buchkunst bezeichnet man die erste bedruckte Seite eines Buches als Antiporta oder Schmutztitel.

 

Ralf Schoofs SPACE ART Buch, Seite 2-3

Titelseite, Seite 2-3, Ralf Schoofs SPACE ART Bildband

Die Illustrationen meiner Phantasien
Die Titelseite (die Seiten 2 und 3) meines Bildbandes aus dem Jahr 2010. Eigentlich sollte auf Seite 3 der Name des Autors und der Titel des Werkes stehen, aber bei meinem Bildband folgte ich dieser Regel nicht.

 

Letzter Flug der Amazone 2.0

Letzter Flug der Amazone 2.0

Letzter Flug der Amazone 2.0
Für die Titelseite habe ich den Hintergund des Science Fiction Motives ‚Letzter Flug der Amazone 2.0‘ verwendet.
Digital, Photoshop CS, Lightwave 8, 10000 x 7500 px, 2007.

 

Letzter Flug der Amazone

Letzter Flug der Amazone

Letzter Flug der Amazone
Und Version 2.0 basiert auf einem Frühwerk aus dem Jahr 1983. Ich kann mich einfach nicht mehr an die Geschichte erinnern, die diesem Bild den Titel gab!
Mischtechnik auf Spanplatte, 90 x 140 cm, 1983.
Astrofoto-Nr. il001-23