Bild des Monats: Frau Sonne

OKTOBER 2017

Frau Sonne

Frau Sonne

Frau Sonne
Eine Sonne im naiven Stil.
Acryl auf Hartfaserplatte, 60 x 90 cm, 1996, Privatbesitz.
Astrofoto-Nr. so090-01

 

Wolkenberge

Nur Wasserdampf

Wolkenberge
Der Alltag schlägt voll zu. Deswegen nichts Neues von der ‚Wolkenreise‘.
Canon EOS 350D, fotografiert am 06.07.2012.

 

Das Mondgesicht…

Der Mann im Mond, Mr. Moon, symbolisierter Mond im naiven Stil (Illustration).

Der Mann im Mond ?

…oder der Mann im Mond
Ist das eine Karikatur? Ich denke ja. Es war mein Versuch den Begriff Mann im Mond auf die Schippe zu nehmen.
Acryl auf Hartfaserplatte, 60 x 90 cm, 1996, Privatbesitz.
Astrofoto-Nr. mo091-05

 

Kommen wir jetzt zu etwas völlig anderem

Pop Art?

Pop Art?

And now something completely different
Acryl auf Leinwand, 30 cm x 40 cm, 2007, Privatbesitz.
Ja, dieses Bild ist total anders als die bisherigen Bilder. Es hat nichts mit meinen üblichen „Space Art“ Motiven zu tun. Es geht mehr in Richting Pop Art und den Arbeiten von Heinz Edelmann, der für den Beatles-Film Yellow Submarine als Art Director tätig war.

 

Wolken digital bearbeitet

Wolken, nur leicht digital bearbeitet.

Phantastische Wolken
Da ich nicht an der ‚Wolkenreise‘ arbeiten konnte, zeige ich hier ein Foto phantastischer Wolken. Ich habe diese Aufnahme nur etwas in gimp bearbeitet.
Nikon D3200, fotografiert am 27.07.2016.

 

Die verschwundenen Luftschiffe

Erste Farbskizze für die Wolkenreise

Die erste Farbskizze

Eine Farbskizze für die Wolkenreise
Ich habe den Bleistift aus der Hand gelegt und am PC eine Farbskizze angefertigt. Benutzt habe ich Entwurf 5, Skizze Nummer 1 und Nummer 5. Die schwebenden Städte sind leider nur Lichtflecke geworden. Das ist viel zu esoterisch.
Und die verschwundenen Luftschiffe? Die habe ich, ehrlich gesagt, einfach vergessen. Asche auf mein Haupt. Für die einfache Farbskizze habe ich mir aus meinem Alltag eine halbe Stunde Zeit genommen.
Digital, gimp, 800 px mal 600 px, 2017.