Raumsonde Juno

Heute keine Neuigkeiten zur ‚Wolkenreise‘. Ich hatte keine Zeit, um an meinem Bild zu arbeiten.

Juno ist auch auf Wolkenreise, irgendwie

Juno mission insignia

Juno mission insignia. Source: https://www.youtube.com/user/NASAJuno

Eine ganz andere „Wolkenreise“ hat die Raumsonde Juno der NASA unternommen. Am Montag, den 10. Juni überflog sie in 9500 km Höhe den Großen Roten Fleck. Am Freitag, den 14. Juli sollen die Aufnahmen der JunoCam veröffentlicht werden!

Update um 10:11 Uhr
Also müssen wir noch etwas länger auf Bilder warten:

 

Gasriese Jupiter von seinem Mond Europa aus gesehen.

Gasriese Jupiter von seinem Mond Europa aus gesehen.

Jupitermond Europa
Gasriese Jupiter von seinem Mond Europa aus gesehen. Ein ganz ähnliches Space-Art Motiv habe ich schon als Bild des Monats Januar 2013 vorgestellt. Unsere Sonne steht in der linken Bildhälfte.
Digital, Photoshop CS, Bryce 5, Lightwave 8, 5076 px mal 3661 px, 2009.

 

1.81 RJ

1.81 RJ

Die Ringe des Jupiter
Surreale Darstellung der Ringe des Jupiter. Das Inspirations-Motiv ist eine Aufnahme der NASA Raumsonde Voyager 2. (Atlas des Sonnensystems von Moore/Hunt, Seite 272).
Mischtechnik auf Karton, 40 x 60 cm, 1985.

 

Space Art Bild Juni 2017: HR 266

HR 266

Die vier Sonnen von HR 266 werden von Asteroiden umkreist. Gibt es dort auch Planeten?

Die blauen Sterne von HR 266
Das Mehrfachsternsystem HR 266. Es wird auch als HD 5408 bezeichnet. Mindestens drei Sterne sind bekannt.
In meinem Space Art Bild von HR 266 sind Asteroiden und ein vierter Stern zu sehen, was natürlich reine Spekulation ist. Planeten sind dort eher unwahrscheinlich.
Digital, Photoshop CS, Lightwave 8, 10000 x 7500 px, 2007.
Astrofoto-Nr. il017-07

 

Zwergplanet Sedna

(90377) Sedna

Der Zwergplanet Sedna

(90377) Sedna
Der Zwergplanet Sedna ist nach Eris, das am weitesten von der Erde entfernte Objekt unseres Sonnensystems das einen Namen trägt! Dabei befindet sich Sedna zur Zeit relativ nahe unserer Erde. Das Licht der Sonne braucht etwa 10 Stunden bis zur Sedna, zur Erde braucht es nur 8 Minuten. Auf diesem Space Art Bild ist auch unsere Sonne und das Zodiakallicht zu sehen. Wenn der Zwergplanet Sedna am sonnenfernsten Punkt seiner Umlaufbahn angekommen ist, wird das Sonnenlicht erst nach 5 Tage seine Oberfläche erreichen!
Digital, Photoshop, Lightwave, gimp, 10000 x 7500 px, 2007 / 2016.

 

Space Art Bild Dezember 2016

DEZEMBER 2016

Roter Riese

Roter Riese, Himmelsjahr 2005, Seite 149

Der roter Riese
In etwa 6 Milliarden Jahren wird unsere Sonne zu einem roten Riesen werden. Die Meere sind verdampft und die Atmosphäre ist ins All entwichen. Aber woher kommt dieses blaue Licht? Gibt es noch Leben, vielleicht sogar intelligentes Leben auf diesem toten Felsen?
Acryl auf Hartfaserplatte, 60 x 90 cm, 2000.
Astrofoto-Nr. il017-11.
Nutzung in „Kosmos Himmelsjahr 2005“, Seite 149, Hans-Ulrich Keller, Franck-Kosmos Verlag, ISBN 3-440-09792-7, 2004.