Über Ralf Schoofs

Durch die Fernsehübertragung der Mondlandungen in den frühen 70er Jahren, wurde mein Interesse am Phantastischen geweckt. Zur Malerei kam ich über Bücher und Filme des SF-Genres. Ich wollte selbst solche Bilder von Raumschiffen und fremden Wesen besitzen!

Sonnenaufgang

Sonnenaufgang von Alpha Centauri

Sonnenaufgang

Planeten im Sternsystem Alpha Centauri?
Eigentlich wollte ich den Sonnenaufgang von Alpha Centauri B zeigen, wie der Stern beginnt, die zerklüftete Landschaft aufzuheizen; auch Alpha Centauri A ist zu sehen.
Aber da bisher kein Planet um Alpha Centauri B entdeckt wurde, ist dieses Space Art Motiv falsch!
Digital, Photoshop CS, gimp 2.8, 5315 x 3986px. 2014.

Was fällt mir noch zu Alpha Centauri ein?
Das gleichnamige Album von Tangerin Dream aus dem Jahre 1971, und Edgar Fröse spielt Gitarre, Orgel, Bass und Kaffeemaschine. 🙂

 

Repost: Flucht aus der Wolkenstadt

Flucht aus der Wolkenstadt. Mischtechnik auf Spanplatte, 110 x 160 cm, 1984.

Flucht aus der Wolkenstadt

Flucht aus der Wolkenstadt
Ein Raumschiff startet von einer Plattform der Wolkenstadt. An Bord befinden sich die Renegaten der Schatten-Allianz, die sich durch ihre Flucht der Verhaftung widersetzen. Doch die Akquisiteure der Schatten-Allianz werfen ein mediales Fangnetz aus, um das Raumschiff der Renegaten vom Kurs abzubringen!
Im Jahre 1984 habe ich dieses Science Fiction Motiv gemalt. Obwohl das Bild recht groß ist, habe ich nicht mehr Details als üblich untergebracht.
Mischtechnik auf Spanplatte, 110 x 160 cm, 1984.

Flucht aus der Wolkenstadt (Ausschnitt)

Flucht aus der Wolkenstadt (Ausschnitt)

Und hier noch mal das Raumschiff der Renegaten, wie es vom medialen Fangnetz der Akquisiteure der Schatten-Allianz getroffen wird.
Zu einigen meiner alten Jugendsünden (so nenne ich meine Science Fiction Motive aus den 80er Jahren!) habe ich mir kleine Geschichten ausgedacht. Leider habe ich sie nie aufgeschrieben: sie waren mir alle zu wirr und verschroben.

 

Speedpainting and Photobashing

Speedpainting Photobashing

Texturen werten dieses Speedpainting auf.

Eine digitale Skizze wurde mit drei Fotos ergänzt. Es ist aber keine Collage! Die Fotos dienen nur als Texturen, um der Landschaft mehr Details zu geben. Ist das schon Photobashing?
Digital, Gimp, 5315 x 3986 px, 2022.

 

Repost: Die Ringe des Jupiter

1.81 RJ

1.81 RJ

Die Ringe des Jupiter
Surreale Darstellung der Ringe des Jupiter. Das Inspirations-Motiv ist eine Aufnahme der NASA Raumsonde Voyager 2. (Atlas des Sonnensystems von Moore/Hunt, Seite 272).
Mischtechnik auf Karton, 40 x 60 cm, 1985.