Repost: Die Phantastische Bibliothek in Wetzlar

Forschungsprojekt Future Life: „Wir lesen die Zukunkft“
Da erscheint in der Technology Review ein Artikel über die Phantastische Bibliothek in Wetzlar, über das dort seit fünf Jahren laufende Forschungsprojekt Future Life und schon ist die Webseite www.phantastik.eu kaum noch erreichbar. Der Grund scheint eine bekannte Form des Heise-Effekts zu sein.

Logo von http://www.phantastik.eu/
Die Webseite wurde „geheist“
Was war geschehen: Die deutsche Ausgabe der Technology Review erscheint im Heise-Verlag, der hat auf heise online den Artikel kurz vorgestellt und die viele Leser rufen die Webseite der Phantastischen Bibliothek auf. Der plötzlich Anstieg von Anfragen an den Server kann dieser nur noch sehr, sehr langsam oder gar nicht beantworten: die Webseite wurde geheist.
Im englischen Sprachraum spricht man vom Slashdot-Effekt. Das ist natürlich fast immer unbeabsichtigt und ungewollt, aber das kann bei einer nicht zukunftssicheren Webseiten schon mal passieren ;-). Jetzt läuft aber alles wieder reibungslos.

Jetzt aber zum Artikel: Die Phantastische Bibliothek besitzt die wohl größte Sammlung von Science-Fiction-Literatur und ihr Leiter Thomas Le Blanc durchsucht mit seinen Mitarbeitern den Bestand der Bibliothek systematisch nach neuen Ideen für neue Produkte. Über die Projektpartner schweigt sich der Artikel leider aus. Es wird nur das DLR erwähnt.

Das Haus der Phantastische Bibliothek in Wetzlar

Das Haus der Phantastische Bibliothek in Wetzlar. Quelle: Wikipedia/Stefan Flöper.

Es kommt so oder so
Am 28.07 veröffentlichte die Frankfurter Rundschau ein Interview mit Thomas Le Blanc.

Ralf Schoofs' Astro-Illustrationen. DOCMA, Ausgabe 42, Seite 90-91

Artikel “Ralf Schoofs’ Astro-Illustrationen”. Autor: Dr. Hans D. Baumann, DOCMA, Ausgabe 42, 5/2011, Seite 90-91.

 

Repost: Wanderers – Kurzfilm von Erik Wernquist

Repost: Weil es so gut ist!
Felix Knoke hat auf Spon unter dem Titel Wenn die Menschheit flügge wird einen kleinen Artikel zu diesem Kurzfilm veröffentlicht. Auch auf YouTube wurde das Video mehrfach online gestellt.
Was viele Leute nicht wissen: Erik Wernquist ist der Schöpfer des Crazy Frog! So steht es in seinem Lebenlauf, zu finden auf Erik Wernquists Webseite. Eigentlich ist er Theaterautor und Schaupieler.

Hier geht es zur Webseite des Kurzfilm ‚Wanderers‘ von Erik Wernquist mit weiterführenden Informationen.

 

Repost: If the Moon were replaced with some of our planets

Wenn der Mond durch andere Planeten unseres Sonnensystems ersetzt wurde

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Über den Macher dieser Videos habe ich nicht viel in Erfahrung bringen können. Für seine videolips verwendet er 3ds Max. Leider hat yetipc1 nicht bedacht, das die Planeten das Sonnenlicht auf die Erde reflektieren und sich dadurch auch die Beleuchtung der Szene ändern würde.

Und es gibt noch die Version „In der Nacht“. Hier werden die falschen Lichtverhältnisse noch deutlicher.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Space is big, We are tiny: Size comparision of the planets
Der beste videoclip von yetipc1, auch wenn er die Ringe des Uranus vergessen hat 😉

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Zum Thema Wissenschaft: Podcast

Zodiakallicht

Stilisiertes Sonnensystem

Was sind eigentlich Podcasts?
Die Erklärung erspare ich mir. Eine ausführliche Erklärung findet sich nicht nur auf Wikipedia, sondern auch auf Omega Tau Podcast.
Im Gegensatz zu einer Nachrichtensendung eines privaten oder öffentlich-rechtlichen Senders, z. B. Echo der Zeit des SRF, sind Podcasts vielfälltiger und behandeln ihre Themen sehr ausführlich. Über das Internet sind diese Podcasts fast ständig erreichbar. Die einzelnen Episoden / Folgen sind auch als Datei im Format MP3 herunterladbar.

Podcasts, die ich höre!
Eine rein subjektive Auswahl von Podcasts, die ich selber mehr oder weniger regelmäßig höre.

Sternengeschichten
Von Dr. Florian Freistetter. Die angenehm kurz gehaltenen Folgen behandeln Themen über das Universum und was sich darin so abspielt.

Auf Distanz
Im Podcast von Lars Naber “Auf Distanz” geht es um die Themenfelder Astronomie und Raumfahrt.

AstroGeo
Vom Geowissenschaftler Karl Urban gemachter Podcast, in dem es nicht nur um Geologie und Astronomie geht.

Raumzeit
Von Tim Pritlove moderierte Gespräche mit Fachleuten aus der Raumfahrt. Zu jeder Folge gibt es auch eine lange Link-Liste.

Omega Tau
Der Podcast Omega Tau wird von Markus Völter und Nora Ludewig gemacht und beschäftigt sich mit Themen aus den Bereichen Technik und Wissenschaft. Die einzelnen Episoden sind sehr oft zwei Stunden lang. Einige Folgen sind in Englisch.

Wechselspiel

Wechselspiel, 1000 Fragen an die Wissenschaft, 2007