Globales Wetter Video 2021

 

Wie war das Wetter im vergangenen Jahr 2021
Auf dem YouTube Kanal von Eumetsat findet man ein Video, das das globale Wetter im Jahr 2021 zeigt.
Eumetsat ist die „Europäische Organisation für die Nutzung meteorologischer Satelliten“ und betreibt die Wettersatelliten vom Typ Meteosat und MetOp.

 

Kennen Sie Alexander Zick?

Alexander Zick (1865 – 1907) kennt fast niemand. Das scheint bei Illustratoren des 19. Jahrhunderts üblich zu sein, da die Künstler in den Publikationen fast nie genannt wurden.
Sein Stil erinnert mich irgendwie an den Schöpfer von Prinz Eisenherz, Hal Foster.
Heute findet man im Netz seine Illustrationen zu deutschen Märchen, wie „Hänsel und Gretel“, „Das tapfere Schneiderlein“, „Aschenputtel“, und so weiter.

Der Schweizer Christoph Roos hat in seinem Blog einige Arbeiten von Alexander Zick ausgegraben, aber leider auch nichts über sein Leben gefunden. Sicher scheint nur zu sein, das er der letzte Spross einer Künstlerfamilie war. Traurig, das man selbst in der Wikipedia nur einen Krümmel an Information über ihn findet.

 

Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel, Darstellung von Alexander Zick.

 

Schneeweisschen und Rosenrot

Schneeweisschen und Rosenrot, Darstellung von Alexander Zick.

 

Das tapfere Schneiderlein

Das tapfere Schneiderlein, Darstellung von Alexander Zick.

 

Aschenputtel

Aschenputtel, Darstellung von Alexander Zick.

 

Raumfahrer essen auch Bohnen!

Wenn eine Firma für Special Effects einen eigenen Kurzfilm macht
Cinesite, so nennt sich die Truppe, die bei Kinofilmen wie u.a. Harry Potter, World War Z, Skyfall, Ant-Man, etc. für einige der Spezialeffekte verantwortlich war. Schon 2013 haben sie einen Kurzfilm veröffentlicht. Und was für einen!
Kleiner Hinweis: ganz besonders italienische Erforscher des Mondes sollten auf ihre Ernährung achten. Das Monster, das in einer Höhle auf dem Mond lebt, kann feinste Vibrationen spüren!

 

Ein wirklich kurzer Kurzfilm
Auf dem YouTube Kanal der Macher erfährt man mehr über ‚Beans – Animated Short‘. Und kurz, ja viel zu kurz, ist das Video leider schon. Aber besser als dieser unsägliche Kinofilm Apollo 18 ist der Videoclip allemal!

 

Das Immunsystem erklärt

Dinge Erklärt oder Kurzgesagt
Wie funktioniert unser Immunsystem des Menschen? Die in München arbeitenden Macher von Dinge erklärt – Kurzgesagt schaffen es, in unter 11 Minuten, dem interessierten Laien einen Überblick zu verschaffen.
Seit 2017 ist Kurzgesagt ein Angebot von Funk, was wiederum gemeinsam von ARD und dem ZDF finanziert wird.

 

Impfen & Nebenwirkungen – Wie groß ist das Risiko?