Wie baut man eigentlich Raumschiffe?

Für alle, die schon immer wissen wollten, wie man Raumschiffe baut
Der Astrophysiker Dr. Urs Ganse hat 2016 für den Chaos Computer Club einen Vortrag zum Thema Wie baut man eigentlich Raumschiffe gehalten. Auf der YouTube Seite des CCC ist dieser Vortrag zu finden.

2017 haben er und seine Schwester, die Raumfahrtmedizinerin Dr. Bergita Ganse, ein Buch veröffentlicht! Der Titel lautet „Das kleine Handbuch für angehende Raumfahrer: Raketen, Hyper-G und Shrimpscocktail“. Erschienen ist es im Springer-Verlag. Hier mal die ISBN-Nummer: 3662544105.

Beim Senkrechtstarter (auch auf YouTube) ist ein Video-Chat vom 16.01. 2021 mit dem Thema „Was passiert mit Touristen im Weltraum?“ veröffentlicht worden. Einfach mal ansehen!

Fremdes Raumschiff

Fremdes Raumschiff

 

Repost: Auf zu neuen Sternen

Auf zu fernen Sternen

Aufbruch zu den Sternen. Erforscht diese Welten!

Auf zu fernen Sternen
Forscher verlassen ihrer Heimatwelt und reisen hinaus in die Tiefen des Weltalls um neue Welten zu erforschen! Dieses Space-Art Bild wurde im Jahr 2014 im Perry Rhodan-Report von Hubert Haensel in Schwarz-Weiß abgedruckt.
Digital, Photoshop CS, Lightwave 8, gimp 2.8, 7500 x 10000 px, 2013.

 

Perseverance landet auf dem Mars

Neuer Rover der NASA
Morgen Abend soll der neue Rover Perseverance im Krater Jezero auf dem Mars landen. Auf YouTube kann man ab 20 Uhr 15 die Landung verfolgen.
Hoffentlich klappt alles. Ein kleiner Chip mit tausenden Namen ist auch mit an Bord.

BoardingPass Mars2020

BoardingPass Mars2020

 

UPDATE vom 18.02.2021
Mehr Informationen über den Ablauf der Landung gibt es von Daniel Fischer in seinem Blog Skyweek Zwei Punkt Null.

 

OSIRIS-REx

planetary.org lässt Deinen Namen ins All fliegen!

Ralf Schoofs fliegt ins All!

Akronym OSIRIS-REx erklärt
Dr. Florian Freistetter hatte schon vor einiger Zeit den Namen der NASA Raumsonde OSIRIS-REx erklärt!
Am 8. September 2016 startete die NASA die Mission OSIRIS-REx zum Asteroiden (101955) Bennu. Dort kam die Sonde am 3. Oktober 2018 an. Am 31. Dezember war der Orbit um den Asteroiden Bennu erreicht.

 

DSNnow

DSN Madrid ORX: Uplink und Downlink sind aktiv.

Heute gelang das Sammeln einer Bodenprobe
Es gelang eine Probe von der Oberfläche aufzusammeln! Bilder gibt es noch nicht, aber das Deep Space Network der NASA kommuniziert gerade mit OSIRIS-REx:


Wir werden also bald schon die ersten Ergebnisse sehen können. Spannend wäre auch zu erfahren, welche Menge an Staub aufgesammelt werden konnte.
Die Rückkehr der Bodenproben, ganz ähnlich der Proben der Raumsonde Stardust, ist für den September 2023 geplant.