Nebensonne

Halo über Rheinhausen
Gestern habe ich ein Halo gesehen! Das ist ein Effekt, der durch Brechung des Sonnenlichts an Eiskristallen entsteht. Fotografiert habe ich mit meiner Nikon 3200 und einem AF-S DX Nikkor 35mm 1:1.18G Objektiv. Die Nebensonnen waren sehr schon zu sehen, wobei die rechte Nebensonne schwächer war.

Halo über Rheinhausen, linke Nebensonne um 16 Uhr 05

Fotografie linke Parhelion um 16 Uhr 05

Linke Nebensonne am 13.10.2020 um 16 Uhr 05

 

Halo über Reinhausen, linke Nebensonne um 16 Uhr 19

Fotografie linke Parhelion um 16 Uhr 19

Halo über Reinhausen, linke Nebensonne am 13.10.2020 um 16 Uhr 19

 

Halo über Reinhausen, linke Nebensonne um 16 Uhr 37

Linke Parhelion um 16 Uhr 37

Linke Nebensonne am 13.10.2020 um 16 Uhr 37

 

Halo über Reinhausen, rechte Nebensonne um 16 Uhr 37

Rechte Parhelion

Rechte Nebensonne am 13.10.2020 um 16 Uhr 37

 

Surrealismus: Frühwerk Nr. 56

Surrealismus

Übermalte Fotografie eine meiner Frühwerke.

Surrealismus: wie die Zeit vergeht.
Die Zeit gleitet dahin, wie ein Schmetteling, einsam zwischen den Welten.
Acryl auf Fotografie, ca. 30 cm mal 40 cm. 1993.

 

Unser Mond 1995

Luna 1995

Fokalprojektion, 12,5″ Newton, f/6, Fuji-Color Dia-Film, 1995.

Unser Mond 1995
Unser Mond, man erkennt die Mare und größere Krater wie Kopernikus. Diese Aufnahme hatte ich digital verarbeitet schon im Jahre 2009 veröffentlicht.
Fokalprojektion, 12,5″ Newton, f/6, Fuji-Color Dia-Film, 1995.

 

Kennen Sie Donald Pettit?

Donald Pettit ist ein Fotograf. Ja, das kann man so sagen, obwohl er hauptberuflich Astronaut bei der NASA ist. Er besuchte zwei mal die Internationalen Raumstation.
In seinem halbstündigen Vortrag erklärt er so lebenswichtige Fragen warum man unbedingt 10 Digitalkameras braucht, oder warum Festplatten in der Schwerelosigkeit schnell kaputt gehen. Und er berichtet vom Leben in der Umlaufbahn und von seinem Hobby, die Fotografie. Wärend seiner insgesamt 370 Tage im All, gelangen ihm phantastische Aufnahmen unserer Erde!

Und hier geht es zu seiner Präsenz auf Tumblr. Wirklich eindrucksvoll!