Raumsonde Juno

Heute keine Neuigkeiten zur ‚Wolkenreise‘. Ich hatte keine Zeit, um an meinem Bild zu arbeiten.

Juno ist auch auf Wolkenreise, irgendwie

Juno mission insignia

Juno mission insignia. Source: https://www.youtube.com/user/NASAJuno

Eine ganz andere „Wolkenreise“ hat die Raumsonde Juno der NASA unternommen. Am Montag, den 10. Juni überflog sie in 9500 km Höhe den Großen Roten Fleck. Am Freitag, den 14. Juli sollen die Aufnahmen der JunoCam veröffentlicht werden!

Update um 10:11 Uhr
Also müssen wir noch etwas länger auf Bilder warten:

 

Gasriese Jupiter von seinem Mond Europa aus gesehen.

Gasriese Jupiter von seinem Mond Europa aus gesehen.

Jupitermond Europa
Gasriese Jupiter von seinem Mond Europa aus gesehen. Ein ganz ähnliches Space-Art Motiv habe ich schon als Bild des Monats Januar 2013 vorgestellt. Unsere Sonne steht in der linken Bildhälfte.
Digital, Photoshop CS, Bryce 5, Lightwave 8, 5076 px mal 3661 px, 2009.

 

1.81 RJ

1.81 RJ

Die Ringe des Jupiter
Surreale Darstellung der Ringe des Jupiter. Das Inspirations-Motiv ist eine Aufnahme der NASA Raumsonde Voyager 2. (Atlas des Sonnensystems von Moore/Hunt, Seite 272).
Mischtechnik auf Karton, 40 x 60 cm, 1985.

 

Die Ringe des Jupiter

1.81 RJ

1.81 RJ

Die Ringe des Jupiter
Surreale Darstellung der Ringe des Jupiter. Das Inspirations-Motiv ist eine Aufnahme der NASA Raumsonde Voyager 2. (Atlas des Sonnensystems von Moore/Hunt, Seite 272).
Mischtechnik auf Karton, 40 x 60 cm, 1985.

 

Meine Fotos auf flickr

Neben der Arbeit an meinen unfertigen Space Art Bildern, schaue ich mir immer wieder meine im Laufe der Zeit entstanden Fotografien an. Fast alle dieser Aufnahmen sind einfach zu schlecht, aber einige wenige dieser Fotos / Schnappschüsse veröffentliche ich auf flickr. Ich habe hier mal drei Beispiele verlinkt.

 

Horizontobservatorium Hoheward

Horizontobservatorium Hoheward quer

Das Horizontobservatorium auf der Halde Hoheward

 

Doppelter Regenbogen

Doppelter Regenbogen über Moers-Scherpenberg

Ein doppelter Regenbogen über Moers, Blick Richtung Südosten.

 

Nebensonnen

Halo über Moers

Blick vom Moosweg (Westerbruch) Richtung Sonnenuntergang. Deutlich sind die beiden Nebensonnen (Halo-Effekt) zu erkennen.

 

Sirius 2.0

Sirius

Sirius 2.0

Sirius 2.0
Biosphären kreisen um einen roten Riesenstern. Ein weisser Zwerg geht am Horizont des roten Riesen auf.
Mischtechnik auf Hartfaserplatte, 33,5 x 55 cm, 1998.
Astrofoto-Nr. il001-28
Nutzung in „GQ“, Condé Nast Verlag GmbH, Seite 144, Ausgabe 7/2001.