Repost: Welten in Blau 1997 und 2000

Blaue Welt

Blaue Welt, 1997, Privatbesitz

Welten in Blau
Dunkle Berge und ein Himmel mit einem Ringplaneten und seinen Monden.
Acryl auf Hartfaserplatte, 60 x 90 cm, 1997, verkauft, Privatbesitz.

 

Blaue Welt - Digitale Version

Blaue Welt 2.0

Welten in Blau – Digitale Version
Die dunklen Berge nehmen in diesem digitalen Bild mehr Raum ein und sind besser ausgearbeitet als im Original.
Digital, Photoshop, Blender, 10000 x 7500 px, 2000.
Astrofoto-Nr. il001-70

 

Pulsar-Planet

Pulsar Lich und sein Planet Draugr

Der Pulsar Lich und der ihn umkreisende Planet Draugr

Pulsar-Planet Draugr
Am ewigen dunklen Sternenhimmel sind der Pulsar Lich (PSR 1257+12), HIP 63556, Deneb, Schedir und einer seiner Planeten Draugr (PSR 1257+12 b) zu sehen. Der Pulsar Lich besitzt keine Jets und ist im sichtbaren Licht kaum heller als ein Stern am irdischen Nachthimmel !
Ich habe die etwas unruhige Schrift Neuropol Free gegen die konservative Alte DIN 1451 Schrift ausgetauscht.
Digital, gimp 2.8, Apophysis, 7500 px mal 10000 px, 2016.

Planetarium Südtirol tauft Exoplaneten
Die Namen für den Pulsar und seine Planeten wurden vom Planetarium Südtirol Alto Adige vorgeschlagen. Der Begriff ‚Draugr‘ stammt aus der altnordischen Mythologie und bezeichnet eine untote Kreatur. Der Name ‚Lich‘ ist einer fiktiven untoten Figur entlehnt, die mit Hilfe von Magie Macht über andere untote Wesen ausübt.

 

Zum Thema Wissenschaft: Podcast

Zodiakallicht

Stilisiertes Sonnensystem

Was sind eigentlich Podcasts?
Die Erklärung erspare ich mir. Eine ausführliche Erklärung findet sich nicht nur auf Wikipedia, sondern auch auf Omega Tau Podcast.
Im Gegensatz zu einer Nachrichtensendung eines privaten oder öffentlich-rechtlichen Senders, z. B. Echo der Zeit des SRF, sind Podcasts vielfälltiger und behandeln ihre Themen sehr ausführlich. Über das Internet sind diese Podcasts fast ständig erreichbar. Die einzelnen Episoden / Folgen sind auch als Datei im Format MP3 herunterladbar.

Podcasts, die ich höre!
Eine rein subjektive Auswahl von Podcasts, die ich selber mehr oder weniger regelmäßig höre.

Sternengeschichten
Von Dr. Florian Freistetter. Die angenehm kurz gehaltenen Folgen behandeln Themen über das Universum und was sich darin so abspielt.

Auf Distanz
Im Podcast von Lars Naber “Auf Distanz” geht es um die Themenfelder Astronomie und Raumfahrt.

AstroGeo
Vom Geowissenschaftler Karl Urban gemachter Podcast, in dem es nicht nur um Geologie und Astronomie geht.

Raumzeit
Von Tim Pritlove moderierte Gespräche mit Fachleuten aus der Raumfahrt. Zu jeder Folge gibt es auch eine lange Link-Liste.

Omega Tau
Der Podcast Omega Tau wird von Markus Völter und Nora Ludewig gemacht und beschäftigt sich mit Themen aus den Bereichen Technik und Wissenschaft. Die einzelnen Episoden sind sehr oft zwei Stunden lang. Einige Folgen sind in Englisch.

Wechselspiel

Wechselspiel, 1000 Fragen an die Wissenschaft, 2007

 

Repost: Merkur 3.0

Merkur 3.0

Merkur, Bildversion 3

 

Merkur 3.0
Merkur, der innerste Planet unseres Sonnensystems. Dieses Space Art Bild habe ich im Jahr 2011 erstellt. Es ist bereits die dritte Version, siehe auch mein Space-Art Bild Merkur im grellen Licht der nahen Sonne!
Digital, Blender, Photoshop CS, 10000 mal 7500 px, 2011.