Space Art Bild Juni 2017: HR 266

HR 266

Die vier Sonnen von HR 266 werden von Asteroiden umkreist. Gibt es dort auch Planeten?

Die blauen Sterne von HR 266
Das Mehrfachsternsystem HR 266. Es wird auch als HD 5408 bezeichnet. Mindestens drei Sterne sind bekannt.
In meinem Space Art Bild von HR 266 sind Asteroiden und ein vierter Stern zu sehen, was natürlich reine Spekulation ist. Planeten sind dort eher unwahrscheinlich.
Digital, Photoshop CS, Lightwave 8, 10000 x 7500 px, 2007.
Astrofoto-Nr. il017-07

 

Space debris

Space Debris 2.0
Defekte Satelliten und Trümmerteile, sogenannter Weltraumschrott, gefährden die Satelliten und bemannten Missionen im erdnahen Raum.
Digital, Photoshop, 10000 x 7500 px, 2006.
Astrofoto-Nr. ra026-43

 

Weltraummüll

Weltraummüll

Weltraumschrott
Und hier das Original, das ich schon sechs Jahre zuvor gemalt hatte.
Mischtechnik auf Karton, 40 x 60 cm, 1999.

 

Space Art Bild des Monats Februar 2016: Panorama 3

FEBRUAR 2016

Blick aus einem Raumschiff auf einen Stern, der von einem erdähnlichen Planeten umkreist wird. Illustration von Ralf Schoofs. Copyright © by Ralf Schoofs

Eine Variante meines digitalen Weltraum Motives ‚Panorama 3‘

Bild des Monats Februar 2016: Panorama 3
Die Aussicht aus einem Raumschiff auf einen Stern, der von einem erdähnlichen Planeten umkreist wird. Dort hat sich fremdes, intelligentes Leben entwickelt: auf der Nachtseite dieser blauen Welt, sehe ich die Lichter der Zivilisation.
Dieses Space Art Motiv ist reine Science Fiction, aber schon im nächsten Jahrzehnt könnten wir mit neuen Teleskopen wie dem E-ELT und dem JWST erdähnliche Planeten entdecken.
Digital, Photoshop CS, Lightwave 8, gimp, 10000 x 7500 px, 2008 / 2016.
Astrofoto-Nr. il001-29

 

Ausstellung im Düsseldorfer Landtag

Gemeinschaftsaustellung der Moerser Palette in Düsseldorf
Mein Space-Art Bild Zielpunkt Erde ist in den Fraktionsräumen der SPD im Düsseldorfer Landtag zu sehen. Die Moerser Palette, eine Vereinigung von niederrheinischen Künstlern, stellt dort über 30 Werke zum Thema ‚Gemeinsam – kulturelle Vielfalt‘ aus.

Zielpunkt Erde

Ein Komet rast auf die Erde zu. Wird er sie treffen?

Zielpunkt Erde
Die Menscheit lebt in einer zerbrechlichen Welt: Kriege und Umweltverschmutzung, zerstörerische Wirtschaftsformen (die nur einigen Wenigen nutzen bringen) und falsche Heilsversprechen sind von uns Menschen gemachte Bedrohungen. Aber es gibt Gefahren da draußen im Weltraum, auf die wir keinen Einfluss haben und unseren Planeten zerstören können!
Digital, Photoshop, Blender, 7500 x 10000 px, 2003.
Astrofoto-Nr. kp098-31

Öffnungszeiten
Die Gemeinschaftsausstellung läuft bis zum 12. Februar 2016. Die Ausstellung kann von Montags bis Donnerstags von 9-16 Uhr nur nach Anmeldung bei Regina Kemper besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Bitte bringen Sie zum Ausstellungsbesuch unbedingt ein gültiges Ausweisdokument mit!

Anmeldung unter regina.kemper(at)landtag.nrw.de