Komet C/2020 F3 (NEOWISE)

Komet C/2020 F3 (NEOWISE) Hochformat

Komet C/2020 F3 (NEOWISE) im Hochformat

Lichtverschmutzung und Horizontaufhellung
Endlich habe ich Komet Neowise erwischt, und dann auch noch von Duisburg aus! Selbstverständlich wäre ohne Lichtverschmutzung und Horizontaufhellung mehr drin gewesen.
Fotografiert habe ich den Kometen am 21. Juli um 23 Uhr 13 mit meiner Nikon D3200 auf meinem treuen Cullman 2904. Als Objektiv habe ich das Nikkor 55-300mm f/4.5-5.6G verwendet. Entwickelt wurde mit Darktable. Mit noch mehr Bildbearbeitung könnte man bestimmt noch mehr aus der Aufnahme herausholen.
Hier noch die Aufnahmedaten:
Ort: Duisburg-Rheinhausen
Datum: 21.07.2020
Zeit: 23:13 Uhr
Kamera: Nikon D3200
Objektiv: Nikon AF-S DX Nikkor 55-300mm f/4.5-5.6G ED VR
Blende: F/5
Belichtung: 2 Sekunden
Brennweite: 200 mm
ISO: 6400

Komet C/2020 F3 (NEOWISE)

Komet C/2020 F3 (NEOWISE) im Horizontdunst über Duisburg.

 

Leuchtende Nachtwolken

Noctilucent clouds
Eiskristalle sind schön! Auch in der Hochatmosphäre in 81 bis 85 km Höhe. Dort bilden sie leuchtende Nachtwolken, wo sie wegen der großen Höhe noch von der Sonne beleuchtet werde können; vom Beobachter der noctilucent clouds steht die Sonne schon weit unter dem Horizont. Ich selbst habe dieses Phänomen erst zwei mal beobachten können.
Allerdings erfassen auch die Webcams von Altastenberg und Langewiese mit ihren digitalen Spiegelreflexkameras die leuchtenden Wolken!
Auf der Webseite leuchtende-nachtwolken.de von Stefan Krause erfahren sie mehr über dieses spektakuläre Wetterphänomen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.