Space Art Bild des Monats: Scorpius X-1

NOVEMBER 2022

Scorpius X-1

Scorpius X-1

Scorpius X-1
Eine blaue Sonne wird vom Neutronenstern Scorpius X-1 aufgesogen.
Digital, Photoshop, 5315 x 3968 px, 2001.
Astrofoto-Nr. il016-42.
Cover „Astrowissen“, Hans-Ulrich Keller, Franck-Kosmos Verlag, ISBN 3-440-09713-7, 2003.
Nutzung in „Welt der Wunder“, 8/2008.

 

Space Art Bild des Monats: Reflektion

JANUAR 2022

Reflektion Original

Reflektion Original

Reflektion: Original Version
Das Original meines Space Art Bildes war meinem Agenten zu dunkel und nicht bunt genug, also musste ich die Farben sehr stark saturieren und aufhellen.

 

Surreale Darstellung des Rinplaneten Saturn.

Cover „Wörterbuch der Astronomie, Kosmos-Verlag, 2005

Reflektion
Farbenfrohe, surreale Darstellung des Rinplaneten Saturn.
Digital, Photoshop, 5315 px mal 3986 px, 2001.
Astrofoto-Nr. st033-01, Cover für Wörterbuch der Astronomie, Hans-Ulrich Keller, Kosmos-Verlag, ISBN 3-440-09661-0.

 

Kennen Sie J. Allen St.John? (1872-1957)

Frank Frazetta hatte ein Vorbild: J. Allen St.John

Drüben in seinem Blog hat Christoph Roos wieder einen interessanten Künstler ausgegraben.
J. Allen St. John war der Leib- und Magen-Illustrator von Edgar Rice Burroughs (Tarzan, John Carter) und das Vorbild von Frank Frazetta.

Cave Girl

Cave Girl

Ein Bildband mit seinen Arbeiten erschien 2009 bei Vanguard Productions und wird heute über Amazon angeboten (hier und hier), falls es überhaupt lieferbar ist.
Parka hat in seinem Blog eine kurze Buchvorstellung veröffentlicht.

J. Allen St. John in der englischen Wikipedia.

Eintrag im Wiki von Pulpartists.com.

Ein sehr ausführlicher Artikel in der Official Edgar Rice Burroughs Tribute Site über J. Allen St.John.

Titelbilder gemalt von J. Allen St.John

Titelbilder gemalt von J. Allen St.John

 

Ringwelt von Larry Niven

Ich fertige sporadisch Ideenksizzen zum geplanten Bild ‚Wolkenreise‘ an. Es ist aber noch nicht viel dabei heraus gekommen. Ich bin erst mit Blatt D fertig. Zwei weitere Blätter meiner Tintenstrahlausdrucke werde ich noch brauchen, bis ich das finale Konzept gefunden habe. In der Zwischenzeit zeige ich Euch die Welt der Puppenspieler bei Nacht!

Ringwelt -Die Welten der Puppenspieler

Ringwelt -Die Welten der Puppenspieler

Ringworld
Der Roman Ringwelt von Larry Niven habe ich 1985 zum ersten mal gelesen. 1991 begann ich dann eine Szene aus seiner Science Fiction Geschichte umzusetzen. Dies ist die erste Version des Ringwelt-Motives. Es wurde als Cover für Stephen Parsicks und Lambert Ringlages CD „Trancesession“ ausgewählt.
Mischtechnik auf Spanplatte, 90 x 140 cm, 1991.

Ralf Schoofs im Jahre 1991

Ich im Jahr 1991

Und hier sieht man mich mit dem obigen Bild. 2001 habe ich dann eine zweite, kleinere Version angefertig, die ich verkauf habe.