Zwei Jahre Ferien

Ein Experiment aus den 80er Jahren. Mischtechnik auf Spanplatte, 90 x 140 cm.

Zwei Jahre Ferien

And now something completely different!
Der Titel ‚Zwei Jahre Ferien‘ hat nichts mit dem gleichnamigen Buch von Jules Verne zu tun. Es ist reines Wunschdenken! Wer dafür einen Beweis braucht, beachtet bitte das schwebende, gelbe U-Boot. Allerdings würden mir jetzt sechs Wochen Sommerwetter auch genügen, denn der letzte Sommer ging ja gar nicht!
Mischtechnik auf Spanplatte, 90 x 140 cm, 1983.

 

Repost: Sternenstaub

Sternenstaub

Sternenstaub, ein Bild von 1996.

Sternenstaub
Eine bekannte Aufnahme des Hubble Weltraumteleskops diente mir als Vorlage (Sterne und Weltraum, 1/1996, Seite 8). Die Farbe wurde mit einem Schwamm auf den Malgrund aufgetragen. Kaum eines meiner Bilder basiert auf Fotos der NASA, dieses ist eine Außnahme.
Mischtechnik auf Hartfaserplatte, 90 x 60 cm, 1996, Privatbesitz.

 

Bild des Monats: ein Experiment

OKTOBER 2021

Experiment in Acryl

Ein Experiment in Acryl

Surrealistisches Experiment
Wie bei vielen freien Bildern aus den 1980er Jahren, habe ich keine Erinnerung daran, was das eigentliche Motiv hinter dem Bild war. Könnte es ein Buch gewesen sein? Oder ein Film, den ich gesehen habe? Vielleicht fällt es mir ja noch ein.
Acryl auf Tapete, 88 x 77 cm, 1983.

Repost: Exkursion B

Exkursion B

Ein weiteres Experiment aus den 90er Jahren.

Exkursion B
Noch ein Bild, das eine Eislandschaft zeigt. Im Vordergrund schweben zwei Objekte: sind es automatische Sonden, die diese öde Eiswelt erforschen? Oder sind das die letzten Relikte einer untergegangen Zivilisation?
Dieses Motiv lässt mich nicht los. Nur woher kommt der Drang eine kalte, mit Schnee und Eis bedeckte Ebene zu malen?
Mischtechnik auf Karton, 40 x 60 cm, 1991.