Kommen wir jetzt zu etwas völlig anderem

Pop Art?

Pop Art?

And now something completely different
Acryl auf Leinwand, 30 cm x 40 cm, 2007, Privatbesitz.
Ja, dieses Bild ist total anders als die bisherigen Bilder. Es hat nichts mit meinen üblichen „Space Art“ Motiven zu tun. Es geht mehr in Richting Pop Art und den Arbeiten von Heinz Edelmann, der für den Beatles-Film Yellow Submarine als Art Director tätig war.

 

Wolken digital bearbeitet

Wolken, nur leicht digital bearbeitet.

Phantastische Wolken
Da ich nicht an der ‚Wolkenreise‘ arbeiten konnte, zeige ich hier ein Foto phantastischer Wolken. Ich habe diese Aufnahme nur etwas in gimp bearbeitet.
Nikon D3200, fotografiert am 27.07.2016.

 

Raumsonde Juno

Heute keine Neuigkeiten zur ‚Wolkenreise‘. Ich hatte keine Zeit, um an meinem Bild zu arbeiten.

Juno ist auch auf Wolkenreise, irgendwie

Juno mission insignia

Juno mission insignia. Source: https://www.youtube.com/user/NASAJuno

Eine ganz andere „Wolkenreise“ hat die Raumsonde Juno der NASA unternommen. Am Montag, den 10. Juni überflog sie in 9500 km Höhe den Großen Roten Fleck. Am Freitag, den 14. Juli sollen die Aufnahmen der JunoCam veröffentlicht werden!

Update um 10:11 Uhr
Also müssen wir noch etwas länger auf Bilder warten:

 

Gasriese Jupiter von seinem Mond Europa aus gesehen.

Gasriese Jupiter von seinem Mond Europa aus gesehen.

Jupitermond Europa
Gasriese Jupiter von seinem Mond Europa aus gesehen. Ein ganz ähnliches Space-Art Motiv habe ich schon als Bild des Monats Januar 2013 vorgestellt. Unsere Sonne steht in der linken Bildhälfte.
Digital, Photoshop CS, Bryce 5, Lightwave 8, 5076 px mal 3661 px, 2009.

 

1.81 RJ

1.81 RJ

Die Ringe des Jupiter
Surreale Darstellung der Ringe des Jupiter. Das Inspirations-Motiv ist eine Aufnahme der NASA Raumsonde Voyager 2. (Atlas des Sonnensystems von Moore/Hunt, Seite 272).
Mischtechnik auf Karton, 40 x 60 cm, 1985.

 

Wolkenreise: MakeHuman

Logo der Software MakeHuman

Logo der Software MakeHuman

Digitale Models für die Wolkenreise
Wie immer habe ich Probleme bei der „korrekten“ Anatomie meiner Figuren. Deswegen werde ich meine alte Gliederpuppe zur Seite legen und das Programm MakeHuman v1.1.1. verwenden. Mit richtigen Models zu arbeiten ist mir einfach zu teuer und zu aufwändig.
Hier die ersten Experimente. Es ist umfangreicher als ich es in Erinnerung hatte! Die Figuren werde ich nicht rendern, sondern nur als Referenz verwenden.

MakeHuman Experiment 1

MakeHuman Experiment 1

 

MakeHuman Experiment 2

MakeHuman Experiment 2

 

HD 209458

Der Stern HD 209458 und sein Planet HD 209458 b

HD 209458 b, inoffiziel Osiris genannt
Das Sonnensystem HD 209458 im Sternbild Pegasus. Der Gasriese HD 209458 b, inoffiziell auch Osiris genannt, wird langsam von seiner Sonne verdampft!
Digital, Photoshop CS, 5315 x 3986 px, 2002.
Astrofoto-Nr. il001-71

 

Repost: Die Monster aus dem Id

 The monsters from the Id

The monsters from the Id

Die Monster aus dem Id
Fremde Wesen aus unserem Unterbewusstsein materialisieren in der Realität.
Eines meiner Frühwerke.
Tempera, Buntstift und Tusche auf Karton (Décalcomanie), 12 x 20 cm, 1983.

Die Wolkenreise geht weiter
Leider hatte ich mal wieder keine Zeit gefunden um an der ‚Wolkenreise‘ weiter zu arbeiten. Insgesamt habe ich schon sieben Stunden in das Motiv investiert, die Wolkenreise geht weiter!