Neue Idee für ein Space-Art Bild

Neue Skizze

Die Farbskizze einer neuen Idee.

Speedpainting, Concept Art, Ideenskizze
Ideenskizze eines neuen Bildes, ausgeführt auf Aquarellkarton von Arches. Die lockere Vorzeichnung habe ich mit Pigment Liner 308 von Staedtler angefertigt. Koloriert wurde mit Aquarellfarbe von Daniel Smith. Von diesem kostbaren Saft brauchte ich nicht viel.
Aquarell auf Karton, 18 cm x 26 cm, 2020.

 

Neues Bild Projekt

Entwurf, Grundierung und Colorchecker

Auf der Staffelei
Für mein neues Space-Art Bild habe eine ungewöhnliche Grundierung gewählt.
Acryl auf Bristolkarton, 42 cm x 60 cm, 2020.

 

Speedpainting: Die glühenden Berge

Die glühenden Berge

Surrealismus?

Speedpainting: Die glühenden Berge
Dieses Speedpainting entstand in weniger als fünf Minuten. Mit Aquarellfarben auf Aquarellkarton. An einem Dienstag Nachmittag. Irgenwie surreal.
Aquarell, 18 cm x 26 cm, 2020.

Speedpainting 16

Speedpainting 16

Ich habe keine Ahnung was das ist.

Speedpainting
Ich habe innerhalb von zwei Stunden acht speedpaintings angefertigt. Die anderen Bilder sind leider nichts geworden.
Diese Ideenskizze habe ich abgespeichert, weil ich nicht weiss, was ich da eigentlich gemalt habe.
Digital, gimp 2.10.18, 10000 mal 7500 px, 2020.

 

Speedpainting: Experiment G

Experiment G 800px

Speedpainting aus dem Jahre 2001

Experiment G
Expressionistische Darstellung einer roten Sonne und eines heißen Gasriesen.
Plakafarbe auf Karton, 40 x 60 cm, 2001.

 

Experiment G Detail 1

Diese Aufnahme zeigt die Details des Bildes in Originalgröße

Speedpainting Experiment
Diese Aufnahme zeigt die Details des Space Art Bildes ‚Experiment G‘ in Originalgröße. Ich glaube mich daran zu erinnern, das ich dieses Bild in nur knapp einer Stunde fertig stellen konnte. Bis die Plakafarbe aber trocken war, hat es eine Weile gedauert!

 

Meine Signatur Ralf Schoofs 2001

Meine Signatur: ‚Ralf Schoofs 2001‘

Signatur für ‚Experiment G‘
Erst später konnte ich meine Signatur auf das Bild setzen. Falls man es nicht erkennen kann, da steht: ‚Ralf Schoofs © 2001‘.