Repost: Die Sternenstadt, ein Entwurf

Starcity 800px

Die Sternenstadt. Naja, dieser Titel passt noch nicht ganz.

Arbeitstitel: Starcity
Ich hatte da mal eine Idee: man nehme die Landschaft aus dem Space Art Bild Saturn und Tethys und die Gebäude aus Letzter Flug der Amazone 2.0. Dann noch einen Himmel hinzugefügt, der entfernt an das Band der Milchstraße erinnert. Ach, und vielleicht sollte ich noch ein paar vogelähnliche Objekte hinein kritzeln, wegen der Andeutung von räumlicher Tiefe und so. Diese ‚Ideenskizze‘ ist noch recht klein.
Digital, gimp, 1024px, 2016.

Unpassender Titel
Über den Titel des neuen Bildes lasse ich mit mir reden, aber es ist ja auch nur ein Arbeitstitel. Für eine Stadt hat diese Siedlung aber wenige Gebäude. Vielleicht ist es nur ein unbedeutender Außenposten, oder eine kleine Kolonie am Rande eines großen Sternenreiches? Und wo sind eigentlich die Sterne? Ich sehe nur zwei!

 

Die Landchaft stammt aus dem Space Art Bild 'Tethys EVA'.

Man nehme diese Landschaft…

 

Asteroid City - Digital Version

…und diese Gebäude, und schon hat man eine neue Ideenskizze!

 

Space Art Bild des Monats August 2020

AUGUST 2020

Eclipse Red Giant

Korona Roter Riese

Korona Roter Riese
Ein jupiterähnlicher Gasplanet verfinstert seinen Zentralstern, einen roten Riesen. Zusehen ist die Korona des Roten Riesen von einem Mond des Gasplaneten aus.
Digital, gimp, 2222 px mal 2717 px, 2020.

 

Speedpainting 16

Speedpainting 16

Ich habe keine Ahnung was das ist.

Speedpainting
Ich habe innerhalb von zwei Stunden acht speedpaintings angefertigt. Die anderen Bilder sind leider nichts geworden.
Diese Ideenskizze habe ich abgespeichert, weil ich nicht weiss, was ich da eigentlich gemalt habe.
Digital, gimp 2.10.18, 10000 mal 7500 px, 2020.

 

Panorama 3

Blick aus einem Raumschiff auf einen Stern, der von einem erdähnlichen Planeten umkreist wird. Illustration von Ralf Schoofs. Copyright © by Ralf Schoofs

Eine Variante meines digitalen Weltraum Motives ‚Panorama 3‘

Panorama 3
Die Aussicht aus einem Raumschiff auf einen Stern, der von einem erdähnlichen Planeten umkreist wird. Dort hat sich fremdes, intelligentes Leben entwickelt: auf der Nachtseite dieser blauen Welt, sehe ich die Lichter einer Zivilisation.
Dieses Space Art Motiv ist reine Science Fiction, aber schon im nächsten Jahrzehnt könnten wir mit neuen Teleskopen wie dem E-ELT und dem JWST erdähnliche Planeten entdecken.
Digital, Photoshop CS, Lightwave 8, gimp, 10000 x 7500 px, 2008 / 2016.
Astrofoto-Nr. il001-29