Schon wieder ein Hitzesommer?

Unsere Sonne

Illustration unserer Sonne

Dürre und Hitze im Sommer 2019?
Schon wieder? Was schreibt denn da der DWD in seiner Pressemitteilung vom 23. April? Die Situation ist natürlich viel komplexer. Die Überschrift der Pressemitteilung lautet, Zitat:

Niederschlagsdefizite aus 2018 in vielen Regionen noch nicht ausgeglichen

Pressemitteilung selber lesen
Ja, das habe ich gemacht: ich habe die Pressemitteilung des DWD selber gelesen. Und jetzt weiß ich Bescheid, keine aufmerksamkeitsheischender Teaser oder panikmachende Facebook Troll wird mich jetzt aus der Fassung bringen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Auf dem YouTube Kanal von Eumetsat findet man dieses Video, das das globale Wetter des Jahres 2018 zeigt.
Eumetsat ist die „Europäische Organisation für die Nutzung meteorologischer Satelliten“ und betreibt die Wettersatelliten vom Typ Meteosat und MetOp.

 

Jugendsünden: Rote Sonne

Woher kommt die Idee zu diesen Motiv?
Ich bin da ganz ehrlich: ich habe keine Ahnung! Die erste Version entstand schon in den 1980er Jahren. Damals noch auf der Rückseite nicht benutzter Tapeten.

Flammender Stern

Ein roter Riese? Wohl kaum.

Flammender Stern
Plaka-Farbe auf Tapete, ca. 100 cm mal 130 cm, 1982.

 

Retusche mit Airbrush

Retusche mit Airbrush

Flammender Stern 2.0
Jetzt sieht es schon eher wie ein flammender Stern aus. Eine Fotografie im Format 30 x 40 cm des alten Space-Art Bildes, habe ich mit Airbrush und Acryl eingefärbt. Das kann man schon als Retusche bezeichnen, damals aber noch ohne Computer.
Retusche mit Acryl und Airbrush, 30 cm mal 40 cm auf Fotografie, 1999.

 

Ein altes Space-Art Motiv

Ein altes Space-Art Motiv weiterentwickelt

Fusion
Diese digitale Version habe ich bereits am 9. Mai 2018 vorgestellt. Diesmal zeige ich noch zwei Ausschnitte aus meinem Space-Art Bild.
Digital, Photoshop CS, gimp, Krita, 5315 x 3986 px, 2018.

Bildtitel: Fusion, Deteil 1

Detail 1

Bildtitel: Fusion, Detail 2

Bildtitel: Fusion, Detail 2

 

Fusion

Ein altes Space-Art Motiv

Ein altes Space-Art Motiv weiterentwickelt

Fusion
Ich könnte wieder etwas über die Hitzewelle im Sommer 2003 schreiben. Oder ich könnte mal wieder die Klima-Verschwörung kommentieren, und wie interessierte Kreise daran arbeiten, die Erforschung der globalen Erwärmung zu diskreditieren. Aber bei der Hitze, die wir jetzt schon Anfang Mai haben, lasse ich das lieber 😉
Das Space-Art Bild, das ich heute vorstelle, trägt den Titel Fusion.
Digital, Photoshop CS, gimp, Krita, 5315 x 3986 px, 2018.

 

Stern des Feuers?

Stern des Feuers? Echt jetzt?

Stern des Feuers
Das Space-Art Bild Fusion basiert auf dem Motiv Stern des Feuers. Ja, ein dummer Titel.
Digital, Photoshop CS, 5315 x 3986 px, 2004.

 

Die Klima-Verschwörung…

…oder von der Unwahrscheinlichkeit der Klima-Verschwörung
Auch wenn viele Menschen diese Tatsache leugnen und von Verschwörung schwadronieren, ist der menschliche Einfluss auf das Klima bewiesen.

Wetterkarte Europa Hitze Sommer 2003

Wetterkarte Europa Hitze Sommer 2003

Hitzewelle im Sommer 2003
Nein, mich hält keine Hitzewelle davon ab, an meiner Wolkenreise zu arbeiten; es ist das täglich Einerlei das mir keine Zeit lässt.
Wie fast jedes Jahr im Sommer, zeige ich hier meine Wetterkarte der Hitzewelle 2003. Die Karte entstand im Jahr 2006 im Auftrag der Bildagentur Astrofoto. Die Daten stammen vom DWD aus dem Sommer 2003.
Digital, Photoshop CS, 7500 x 7500 px, 2006.