Repost: Sedna

(90377) Sedna

Der Zwergplanet Sedna

(90377) Sedna
Der Zwergplanet Sedna ist nach Eris, das am weitesten von der Erde entfernte Objekt unseres Sonnensystems das einen Namen trägt! Dabei befindet sich Sedna zur Zeit relativ nahe unserer Erde. Das Licht der Sonne braucht etwa 10 Stunden bis zur Sedna, zur Erde braucht es nur 8 Minuten. Auf diesem Space Art Bild ist auch unsere Sonne und das Zodiakallicht zu sehen. Wenn der Zwergplanet Sedna am sonnenfernsten Punkt seiner Umlaufbahn angekommen ist, wird das Sonnenlicht erst nach 5 Tage seine Oberfläche erreichen!
Digital, Photoshop, Lightwave, gimp, 10000 x 7500 px, 2007 / 2016.

 

Repost: Wolkenstadt

Speedpainting Wolkenstadt

Digitale Ideenskizze

Speedpainting: Wolkenstadt
Die Stadt in den Wolken, eine digitale Skizze. Hier herrscht die Schatten-Allianz! Es dauerte fast eine Stunde, bis ich mit dieser Ideenskizze fertig war. Ein speedpainting aus dem Jahr 2011.
Digital, gimp, 1536 x 1024 px, 2011.

 

Frühwerk und Jugensünde

Antares Doppelstern

Am Amiga 2000 erstellte Grafik.

Antares Doppelstern
Dieses Space Art Motiv entstand Anfang der 90er Jahre an meinem alten Amiga 2000. Ich weiß nicht mehr ob ich es mit DeluxePaint oder XiPaint gemalt habe.
Zu sehen ist die Oberfläche eines Mondes, der um einen Gasriesen kreist. Am Himmel ist ein weiterer Mond zu sehen. Der Gasriese verfinstert den Roten Riesen des Doppelsterns.
Digital, 1024 px mal 756 px, 1991.

 

Modern Times: unser Mond als Projektionsfläche

‚Modern Times‘ auf Vimeo gefunden
Diesen kleinen Kurzfilm von Richard Mountney habe ich auf der Video Plattform vimeo entdeckt. Der video clip wurde dort schon 2010 veröffentlicht und liegt leider nicht in besserer Auflösung vor.